Stationen DKB-Riders Tour 2015: Alles beginnt bei Horses & Dreams

(Hagen a.T.W.) Horses & Dreams meets Australia eröffnet vom 22. – 26. April in Hagen a.T.W. die 15. Saison der internationalen Serie DKB-Riders Tour. Das kunterbunte und ungewöhnliche Vier-Sterne-Event am Rande des Teutoburger Waldes bietet mit seinen ausgezeichneten Rahmenbedingungen und der Internationalität einen außergewöhnlichen Auftakt für insgesamt sechs Etappen in ganz Deutschland.

Bei Horses & Dreams gewann der Gesamtsieger der DKB-Riders Tour 2014 die erste Wertungsprüfung im Preis der Deutschen Kreditbank AG: Holger Wulschner holte sich mit Fine Lady den einzigen Etappensieg der Saison und scherzte danach in der Pressekonferenz. „Wenn es nach mir gingen, könnte die Saison jetzt vorbei sein“, so Wulschner, „ dann hätte ich die Tour gewonnen“. Gewonnen hat er sie, allerdings ging es noch weitere fünf Mal um Punkte und Prestige bei so spektakulären Etappen wie Hamburgs Deutschem Spring- und Dressur-Derby und dem Internationalen Pfingstturnier in Wiesbaden.

Wulschner, der Titelverteidiger sowohl in Hagen a.T.W., als auch in der Gesamtwertung ist, brach am 22. März nach Oliva/ Spanien auf, um mit seinen Pferden gut vorbereitet in die grüne Saison zu starten. Bei Horses & Dreams will er dann erneut angreifen. Die Qualifikation zur Wertungsprüfung findet am Samstag, dem 25. April, in einem schweren Springen mit Stechen statt. Die besten 50 Teilnehmer dieser Prüfung starten am Sonntag dann in der Wertungsprüfung, einem schweren Springen mit zwei Umläufen.

Stationen DKB-Riders Tour 2015:

1. Hagen a.T.W., Horses & Dreams 22. – 26. April 2015

2. Hamburg, Deutsches Spring- und Dressur-Derby 14. – 17. Mai 2015

3. Wiesbaden, Internationales Pfingstturnier 22. – 25. Mai 2015

4. Münster, Turnier der Sieger, 27. – 30. August 2015

5. Paderborn, Paderborn Challenge 10. – 13. September 2015

6. München, Munich Indoors 5. – 8. November 2015