Springreiten in Linz: Hugo Simon (St) und C T zeigen wie’s geht

Und wieder haben sie es den Jungen gezeigt: Hugo Simon (St) und C T holten sich in der 1,45 m hohen Gold Tour souverän den Sieg vor Maximilan Ziegler (GER) auf DSP Askoto und Roland Englbrecht (OÖ) auf Loki Doki.

Als siebtes Starterpaar hatten Roland Englbrecht (OÖ) und Loki Doki mit engen Wendungen viel riskiert und sich mit 64,61 Sekunden eine souveräne Führung erarbeitet. Bis Maximilian Ziegler und Hugo Simon das Feld von hinten aufrollten. Maximilian Ziegler und DSP Alskonto konnten als 35. Starterpaar als erste die bisherige Bestzeit knacken und stellten das Zeitlimit für den Sieg auf 63,69 Sekunden ein. Dann kam Hugo Simon als drittletzter Starter mit Nummer vierzig in die Bahn - und legte auf C T eine Runde hin, wie man sie sonst nur aus Stechentscheidungen kennt. Schnell, enge Wendungen und mit vollem Risiko, so jagte das Paar über den Parcours. Im Ziel leuchtete dann neben der Null für die Fehler die atemberaubende Zeit von 61,27 Sekunden auf, mehr als zwei Sekunden war der 72jährige schneller! Eine Zeit, die von keinem weiteren Starterpaar unterboten werden konnte und so freute sich Hugo Simon erneut über einen Sieg in Linz.

Die Bronze Tour sicherte sich Theo Muff (SUI) auf Liv Grete mit einer fehlerfreien Runde in der Zeit von 64,20 Sekunden. Rang zwei ging an Alexander Schoenberg (GER) auf Ehrgeiz B mit null Fehlern in der Zeit von 68,61 Sekunden. Auf Rang drei sprang Maria Simakhodskaya (RUS) auf Dunkan mit ebenfalls null Fehlern in der Zeit von 70,46 Sekunden. Als beste Österreicherin freute sich Lisa Janout mit Cosmodomina auf Rang acht mit einer schönen fehlerfreien Runde in der Zeit von 74,44 Sekunden.

Gold Tour, 1,45 m

1 SIMON Hugo, C T, AUT, 0, 61.27

2 ZIEGLER Maximilian, DSP ASKOTO, GER, 0, 63.69

3 ENGLBRECHT Roland, LOKI DOKI, AUT, 0, 64.61

4 KRACKOW Jürgen, WEBSTER, AUT, 0, 64.68

5 MUFF Theo, SAPHYR DES LACS, SUI, 0 67.20

6 ZIEGLER Maximilian, FOR SALE 4, GER, 0, 69.02

7 DEUERER Tina, GUIANA 2, GER, 0, 70.10

8 KOGELNIG JUN. Fritz, HG COOPER, AUT, 0, 70.81

9 ITAKURA Yuko, INGLISTON WOOSTER, JPN, 0, 71.12

10 PFEIFFER Pascale, UNESCO 33, GER, 0 72.41

 

Bronze Tour,

1 MUFF Theo, LIV GRETE, SUI, 0, 64.20

2 SCHOENBERG Alexander, EHRGEIZ B, GER, 0, 68.61

3 SIMAKHODSKAYA Maria, DUNKAN, RUS, 0, 70.46

4 STEFFEN Nadine, BALOULISA, SUI, 0, 71.19

5 SCHOENBERG Alexander, CASPAR 229, GER, 0, 71.52

6 ASMUS Kristin, LORDES, GER, 0, 71.88

7 EGGENBERGER Fabienne, DEXTER, SUI, 0, 72.19

8 JANOUT Lisa, COSMODOMINA, AUT, 0, 74.44

9 ENGLBRECHT Roland, COQUETTE 2, AUT, 0, 74.54

10 METZGER Thomas, ARTISTE DE L'ESCAILLE, AUT, 0, 74.75

 

Fotos von © sIBIL sLEJKO:

Hugo Simon (St) und C T erneut unschlagbar

Werner Muff und Liv Grete siegen in der Bronze Tour