Hardenberg Burgturnier Nörten-Hardenberg 2015: Ein Hauch von Wildem Westen

Nörten-Hardenberg, 09.04.2015 - Das Hardenberg Burgturnier (07.-10.05.2015) ist nicht nur Treffpunkt für die internationale Springsportelite, sondern auch Anlaufpunkt für Freunde weiterer Reitsportdisziplinen. Auf dem Gelände der Klassika, genauer gesagt auf dem Abschnitt "an der Bever", entsteht dieses Jahr erstmals ein Aktionszirkel, auf dem von Freitag bis Sonntag verschiedene Vorführungen stattfinden. So können sich die Zuschauer unter anderem auf zwei Profis des Westernsports freuen: Michaela Schneider und Dr. Vivian Gabor werden eine Einführung in die Grundlagen der Westernreiterei geben.

Michaela Schneider ist Spezialistin in der Disziplin "Western Pleasure" und wird mit ihrem Pferd Wee Lenas April Joke zu sehen sein, mit dem sie auch in der höchsten Leistungsklasse der EWU (Erste Westernreiter Union) erfolgreich unterwegs ist. Als amtierende Vize-Landesmeisterin im "Pleasure", freut sie sich, den Westernsport vorstellen zu dürfen. "Es ist toll, dass das Hardenberg Burgturnier mit dem Aktionszirkel den Zuschauern die Möglichkeit gibt, auch einmal bei anderen Reitsportdisziplinen reinzuschnuppern", so Michaela Schneider. Sie wird gemeinsam mit ihrer Kollegin und hochqualifizierten Westerntrainerin den Sport demonstrieren: Dr. Vivian Gabor zeigt mit ihrem Criollo-Wallach Pablo Fertigkeiten für den alltäglichen Umgang mit dem Pferd. Als Trainer B und Spezialistin im "Western Reining" ist sie Leiterin des Westernreitzentrums in Greene. Unter dem Motto "Wissen kann man sich aneignen - Gefühl kann man schulen", gehört die Aus- und Weiterbildung von Pferden und Reitern zu ihrer großen Leidenschaft.

Gemeinsam werden beide Profis am Freitag und Samstag die Zuschauer in die Welt des Westernreitens entführen. Neben den Grundlagen werden sie Elemente der Disziplinen "Riding" und "Reining" vorstellen. Zudem werden die Damen Methoden der Gymnastizierung und der Kommunikation zwischen Pferd und Reiter - nicht nur beim Reiten, sondern auch vom Boden aus - zeigen. Und dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem, was die Besucher vom 07. bis 10. Mai 2015 erwartet.

Fotos von privat: Michaela Schneider und Dr. Vivian Gabor