Hamburg: Titelverteidiger Nisse Lüneburg und Calle Cool im Deutschen Spring-Derby 2015

Hamburg – Zweimal konnte er das Deutsche Spring-Derby schon gewinnen und 2015 kommt er als Titelverteidiger in den Derby-Park in Hamburg-Klein Flottbek: Nisse Lüneburg aus Hetlingen und der Holsteiner Wallach Calle Cool haben das 86. Deutsche Spring-Derby, präsentiert von J.J.Darboven, anvisiert. Das außergewöhnliche Wochenende läuft vom 14. – 17. Mai und lockt regelmäßig zehntausende Besucher auf das Gelände.

Die bekommen dann schon mal Paradevorstellungen wie die von Lüneburg und Calle Cool im Mai 2014 zu sehen. „Ein Kaviarbrötchen der Reiterei“ sei das gewesen, stellte Paul Schockemöhle fest. Tatsächlich zeigten der damals 25-jährige Springreiter und Calle Cool eine geradezu lehrbuchmäßige Runde im 1250 Meter langen Umlauf und auch im Stechen gegen Andre Plath (Timmendorf) und Cosmic Blue. Der Zweitplatzierte des letztjährigen Deutschen Spring-Derbys, dem der 150. Null-Fehler-Ritt der Derbygeschichte mit dem Chacco-Blue-Nachkommen Cosmic Blue gelang, hat „Hamburg fest auf dem Plan“. Plath, der auf der Insel Poel zuhause ist, steckt bereits in der Derbyvorbereitung: „Ich hatte einen Reitunfall und habe mir die Hand gequetscht, aber das hindert mich nicht...“

Die gesamte Derbytour ist aufgewertet worden. Insgesamt werden in den zwei Qualifikationen, dem Speed-Derby und dem Deutschen Spring-Derby fast 200.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet, allein das 86. Deutsche Spring-Derby ist mit rund 125.000 Euro dotiert, also 20.000 Euro mehr als in den Vorjahren.

Das spannende Sportwochenende wird umfangreich im Fernsehen übertragen. Von Donnerstag bis Samstag überträgt der NDR internationalen Sport, am Sonntag zeigt das ZDF das 86. Deutsche Spring-Derby. Am Samstag wird bei Eurosport der Große Preis von Hamburg – Longines Global Champions Tour gezeigt. Der Sender beschäftigt sich zudem in der Wednesday Selection mit dem Top-Ereignis in Hamburg. Dies sind die vorläufigen Sendezeiten:

Donnerstag, 14.05. NDR 14.30 – 16.30 Uhr, NDR Sportclub live

Freitag , 15.05. NDR 15:15 - 17:10 Uhr, NDR Sportclub live

Samstag 16.05. NDR 15:30 - 17:30 Uhr, NDR Sportclub live

Sonntag, 17.05. ZDF 15.45 – 17.00 Uhr, ZDF SPORTextra

Foto: Der Sieger 2014, Nisse Lüneburg und Calle Cool, sowie Albert Darboven und Volker Wulff. (Stefan Lafrentz)