Ergebnisse Dressur Vidauban: Thomas Wagner Zweiter in Grand Prix-Kür

Wieder zahlreiche Erfolge für deutsche Dressurreiter

Vidauban/FRA (fn-press). Auch am Schlusstag des Internationalen Dressurturniers (CDI*****) im französischen Vidauban erzielten die deutschen Teilnehmer wieder zahlreiche Erfolge.

In der Grand Prix-Kür belegte Thomas Wagner (Bad Homburg) mit dem Hannoveraner Abanos-Sohn Amoricello hinter dem Siegerpaar Valentina Truppa (Italien) mit Fixdesign Chablis (74,925 Prozent) mit ebenfalls 74,925 Prozent den zweiten Platz (ausschlaggebend für den Sieg war die höhere B-Note von Valentina Truppa). Dritte wurde die in Monaco lebende Bernadette Brune, die mit dem Oldenburger Spirit of The Age OLD (v. Stedinger) auf 73,375 Prozent kam.

In der Grand Prix-Kür der U25-Reiter belegte Jennifer Buda (Groß Gerau) mit Catch You Platz vier (66,375 Prozent). Die internationale Pony-Kür gewann Lana Raumanns (Frankfurt) mit Den Ostriks Dailan (75,042 Prozent). Vierte wurde hier Stella Thiel (Wehrheim) mit Dress-Boy (69,042 Prozent).