Sechs Sättel im Januar 2015 in Lampertheim gestohlen

Bereits im Januar 2015 wurden in Lampertheim (Landkreis Worms) sechs zum Teil sehr seltene und auffällige Sättel (Distanzreiten) und Zubehör im Wert von 7.000 Euro gestohlen (Angaben der Geschädigten:

Ein american Flex stichdown mit original pad,  schwarzen Tapadero Distanzbügeln, grauen Bugelriemenschonern aus Hohlfaserflor und naturfarbenem Lammfellsitzüberzug.(2)

Ein American flex Evolution mit EZ Distanzbügeln, original Pad.(3)

Ein Podium Trek schwarz (4) mit Numeed griffin Distanzpad (5)

Ein Wintec pro Dressur mit Türkiser Eskadron Schabracke. (Ohne Nr.)

Ein wintec 2000 vs ohne besondere Merkmale. (Ohne Bild)

Eine auffällige Biothanetrense.(1) Diese wurde von der Geschädigten selbst entworfen und gebaut. Davon gibt es nur zwei Stück. Die eine ist gestohlen worden und die andere befindet sich noch im Besitz der Herstellerin.

Kontakt: Tanja Kraft - Mail: ta-kraft(at)t-online.de

Fotos: privat

Wurde auch dein Sattel gestohlen? Dann sende uns per Mail unter info@pferdefreunde.co alle notwendigen Angaben (Ort, Zeit, Besonderheiten, Hersteller usw.) und Fotos (bitte private Fotos und keine Fotos des Herstellers). Wir veröffentlichen den oder die gestohlenen Sättel.