Zuchthof Winter in Rudersdorf: Hengstpräsentation & Verkaufspferdeschau

Zuchthof Winter in Rudersdorf:

Hengstpräsentation & Verkaufspferdeschau

Ein Gustostückerl für Züchter, Zuchtinteressierte, Pferdebegeisterte gibt es diese Wochenende im Zuchthof Winter. 30 Verkaufspferde werden am Samstag (17.3.) ab 10.30 Uhr in der Reithalle des Zucht- und Ausbildungsstalls Winter ihren vielleicht zukünftigen Besitzern vorgestellt. Darunter befinden sich vorwiegend junge Warmblüter, aber auch einige Ponies und Haflinger sind dabei. Ab 13.30 Uhr folgt die Präsentation von 14 Deckhengsten. Das Highlight der Deckhengste ist Alibi (Argentinus x Grannus), der nach einigen Jahren in Amerika jetzt wieder in Österreich ist .

Die Geschichte vom Ausbildungs- und Zuchthof Winter

Die Familie Winter begann in den frühen Achtziger-Jahren mit der Pferdezucht. Was als Hobby begann, wurde sehr schnell ein wichtiger Bestandteil des landwirtschaftlichen Betriebes, dessen Hauptzweig bis dahin die Schweinezucht war. Den Anfang machten ein paar Vollblut-Stuten, die jedoch nach und nach von Warmblutstuten österreichischer und deutscher Abstammung ergänzt bzw. abgelöst wurden.

Als dann 1989 der erste Deckhengst „Big Red Spider“ – ein im Rennsport erfolgreiches irisches Vollblut – am Zuchthof Winter aufgestellt wurde, nahm der züchterische Erfolg seinen Lauf. Das alte Gehöft in dem die Pferde untergebracht waren, war bald zu klein und so baute man an seiner Stelle ein neues Stallgebäude und schon nach wenigen Jahren kam dann ein noch größerer Stall hinzu, sodass nun insgesamt rund 80 Pferde Platz finden.

Ab 1989 waren in jeder Decksaison hervorragende Hengste bester Abstammungen am Zuchthof Winter im Einsatz (u.a. Ringo Star, Nimrod B, First Class II, Alibi, ...). Wie die Belegzahlen eindrucksvoll zeigen, ließen sich sehr viele Züchter aus allen Teilen Österreichs von der Qualität der Vatertiere überzeugen. Man kann daher durchaus sagen, dass die Familie Winter einen wesentlichen Anteil am Aufbau der Warmblutzucht im Süd-Burgenland geleistet hat.

Die züchterischen Erfolge blieben aufgrund des großen Einsatzes der ganzen Familie nicht lange aus. Die Liste der Siege und Platzierungen bei Materialprüfungen, Stutleistungsprüfungen, Stutbuchaufnahmen, Fohlenchampionaten und sportlichen Bewerben kann sich sehen lassen.

Auch in sportlicher Hinsicht ist man am Zucht- und Ausbildungsstall Winter bestens gerüstet, denn vor allem die Hausherrin Martina Winter zeigt sowohl auf Spring-, Dressur-, als auch auf Zuchtveranstaltungen ihr Können und setzt die Pferden aus eigener Zucht immer wieder hervorragend in Szene und erreicht somit unzählige Siege und Platzierungen.

www.zuchthofwinter.at

Bild: Alibi - Gekört in Österreich. Anerkannt f ü r Österreich und Oldenburg, weitere Verbände auf Anfrage © Zucht- und Ausbildungsstall Winter