World Dressage Masters in München und Totilas: Rath kam, sah und siegte

 

 

 

World Dressage Masters in München und Totilas: Rath kam, sah und siegte

 

 

 

 

 

München (jph) Der Veranstalter konnte den Dressurjoker Totilas mit seinem Reiter Matthias Rath quasi als Zugpferd verpflichten und ist nun überglücklich, dass die Rechnung aufgegangen ist. Rath und seine Wunderwaffe Totilas haben es allen Zweiflern und Skeptikern gezeigt, die da dachten, dass die Vorschusslorbeeren verfrüht sind.

Schon vor dem CDI3* versammelte sich trotz schlechten Wetters eine riesige Menschenmenge am Aufwärmplatz, um das Pferd Gottes zu sehen. Im Viereck gab es für die Konkurrenz kein Erbarmen. Totilas und Rath erfüllten und übertrafen die Erwartungen der Fans und  siegten mit Bravour.