World Dressage Masters Hickstead 2011: Carl Hester gewinnt den Grand Prix Charlotte Dujardin holt sich den Grand Prix Special

 

World Dressage Masters Hickstead 2011: Carl Hester gewinnt den Grand Prix

Charlotte Dujardin holt sich den Grand Prix Special

 

Hickstead: Carl Hester heißt der Gewinner des Grand Prix. Mit seinem Hengst Uthopia und 80,872 % setzte er sich gegen die Favoritin Adelinde Cornelissen durch sorgte für eine faustdicke Überraschung. Der Brite Hester wurde aufs Treppchen begleitet von seiner Landsfrau Charlotte Dujardin auf Valegro und Platz drei. Es war bis dato Hesters größter sportlicher Erfolg.

Es folgen die Ergebnisse des World Dressage Masters Grand Prix Hickstead:


1 Carl Hester Uthopia 80.872 2800
2 Adelinde Cornelissen Jerich Parzival 79.298 2000
3 Charlotte Dujardin Valegro 78.255 1700
4 Emma Hindle Lancet 71.936 1400
5 Anders Dahl Bukowski 70.532 1000
6 Sander Marijnissen Moedwil 69.979 600
7 Leida Collins-Strijk On Top 69.234 300
8 Siril Hellhesen Dorina 69.149 200
9 Jenny Schreven Krawall 69.064 n/a
10 Ashley Holzer Pop Art 68.021 n/a
11 Catherine Haddad-Staller Winyamaro 67.967 n/a
12 Marlies Van Baalen BMC Phoebe 67.809 n/a
13 Anja Plönzke Le Mont d´Or 67.383 n/a
14 Fiona Bigwood Wie Atlantico 66.574 n/a
15 Henriette Anderson Louis d'Or 66.468 n/a
16 Arnaud Serre Helio II 66.234 n/a
17 Mary Hanna Sancette 66.149 n/a
18 Michal Rapcewicz Randon 65.468 n/a
19 Fanny Verliefden Rubel 13 64.404 n/a
20 Shannon Dueck Ayscha 61.553 n/a


Im Grand Prix Special ließen die Briten beim Heimspiel ebenfalls nichts anbrennen. Den Sieg holte sich die Britin Charlotte Dujardin auf Valegro mit 76,604 %. Zweite wurde Leida Collinns-Strijk auf On Top gefolgt von Sander Marijnissen auf Moedwil - ebenfalls Niederlande.

1 Charlotte Dujardin Valegro 76.604 5000
2 Leida Collins-Strijk On Top 70.479 4000
3 Sander Marijnissen Moedwil 69.813 3000
4 Anders Dahl Bukowski 68.854 2000
5 Mary Hanna Sancette 68.521 1400
6 Henriette Anderson Louis D'Or 67.563 1000
7 Catherine Haddad-Staller Cadillac 35 67.521 800
8 Siril Hellhesen Dorina 67.125 700
9 Michal Rapcewicz S. Rappe 65.271 600
10 Fanny Verliefden Rubel 13 63.958 500
11 Arnaud Serre Helio II 63.604 500
W/D Shannon Dueck Ayscha n/a n/a


 


Adelinde Cornelissen aus den Niederlanden blieb aber nicht ohne Sieg. Mit Jerich Parzival und 84,925 % holte sie sich den World Dressage Masters Hickstead 2011 Grand Prix Freestyle vor Carl Hester auf Uthopia und seiner Landsfrau Emma Hindle mit Lancet auf Platz drei.

1 Adelinde Cornelissen Jerich Parzival 84.925 18000
2 Carl Hester Uthopia 81.800 12000
3 Emma Hindle Lancet 77.350 9000
4 Jenny Schreven Krawall 73.525 8000
5 Ashley Holzer Pop Art 73.425 6500
6 Marlies Van Baalen BMC Phoebe DVB 71.200 6000
7 Anja Plönzke Le Mont D'Or 69.575 5500
8 Fiona Bigwood Wie Atlantico 68.300 5000

 

Alle weiteren Infos auf www.worlddressagemasters.com