World Dressage Masters Falsterbo 2011: Patrik Kittel gewinnt den Nürnberger Grand Prix mit Watermill Scandic

 

 

 

 

World Dressage Masters Falsterbo 2011:

 

 

Patrik Kittel gewinnt den Nürnberger Grand Prix mit Watermill Scandic

 

Falsterbo (jph) Patrik Kittel gewinnt in seinem Heimatland zum Auftakt der World Dressage Masters in Falsterbo / Schweden den Nürnberger Grand Prix. Zweite wurde Anky van Grunsven mit Salinero. Bei extremen Wetterschwankungen während des Wettbewerbs ging so manche gute Leistung im Regen unter. Aber zum Ende des Dressurwettbewerbs scheinte wieder die Sonne – besonders für Patrik Kittel zur Siegerehrung. Dritte wurde die Vorjahressiegerin Anja Plönzke mit Le Mont d’Or.

 

Alles bereitet sich jetzt auf die Garand Prix Kür vor. Dieser Samstag wird für Dressurfans einer der Saisonhöhepunkte werden. Man darf gespannt sein.

 

Startlisten

 

Moorland Grand Prix Special

•             Jim Rasmussen, Broholm's Highlight

•             Jenny Schreven, Krawall

•             Kristian Von Krusenstierna, Biggles 1015

•             Siril Helljesen, Dorina

•             Michal Rapcewicz, Randon

•             Bo Höstrup, Cajo

•             Aat van Essen, Premier

 

Exquis Grand Prix Kür

•             Christa Laarakkers, Divoza Horseworld Ovation

•             Rose Mathisen,Bocelli 1044

•             Renate Voglsang, Fabriano

•             Catherine Haddad-Staller, Winyamaro

•             Anky van Grunsven, Salinero

•             Anja Ploenzke, Le Mont d’Or

•             Tinne Vilhelmson-Silfven, Don Auriello

•             Patrik Kittel, Watermill Scandic

 

Zeitplan:

 

Exquis Grand Prix Kür

Samstag, 09. Juli 2011; 13.00 Uhr

Präsentiert von der Axel Johnson Group

Preisgeld 70.000 Euro

 

Moorland Grand Prix Special

Samstag, 09. Juli 2011; 16.00 Uhr

Präsentiert von der Axel Johnson Group

Preisgeld 20.000 Euro