World Dressage Masters 2012 in Falsterbo: Isabell Werth siegt mit El Santo im Grand Prix

Im WDM Grand Prix in Falsterbo siegte Isabell Werth auf El Santo mit 75,213% vor Patrik Kittel und Watermill Scandic  (74,660%). Dritte wurde die Schwedin Tinne Vilhelmson-Silfven mit Favourit (70,319%). Das Paar Dorothee Schneider und Forward Looking belegte mit 66,340% Platz 12. Die Richter des Wettbewerbes waren Maria Colliander, Wojtek Markowski, Leif Törnblad, Susan Hoevenaars und Annette Fransen-Iacobeaus.

Im Grand Prix Special ging die Goldene Schleife an Lillann Jebsen aus Norwegen auf Pro – Set (69,467%). Zweite wurde Dorothee Scheider und Forward Looking mit 68,200% vor dem schwedischen Paar Charlotte Haid Bondergaard auf Triviant 2 (68,000%).

Im Grand Prix Freestyle siegte Patrik Kittel im Heimspiel auf Watermill Scandic und 79,100%. Auf Platz zwei ritten Isabell Werth und El Santo (78,825%) vor Tinne Vilhelmson-Silfven mit Favourit (73,000%).

HIER geht es zum Video.