World Dressage Masters 2011 in Falsterbo / Schweden: Patrik Kittel ist vorerst der neue Superstar


 

World Dressage Masters 2011 in Falsterbo / Schweden:

 

 

Patrik Kittel ist vorerst der neue Superstar

 

Falsterbo/Schweden (jph) Der schwedische Dressurreiter Patrik Kittel gewann am letzten Wochenende mit Watermill Scandic nicht nur den Nürnberger Grand Prix, sondern auch noch den Exquis Grand Prix Freestyle. Das beeindruckt sehr. Zumal große Konkurrenz am Start war. Zweite im Freestyle wurde Anky van Grunsven mit Salinero vor Tinne Vilhelmson-Silfven mit Don Auriello und Anja Ploenzke aus Deutschland mit Le Mont d’Or.

Den Grand Prix Special konnte der Pole Michal Rapcewicz auf Randon für sich entscheiden. Er verwies Jenny Schreven auf Krawall und Siril Hellhesen mit Dorina auf die Plätze. Rang vier ging an Kristian von Krusenstierna auf Biggles.

Werden Patrik Kittel und Matthias Alexander Rath mit ihren Pferden beim CHIO in Aachen aufeinander treffen und sich schon mal beschnuppern?