Winter-Auktion Hannoveraner Reitpferde 2012 in Verden mit glanzvoller Kollektion

 

 

Winter-Auktion Hannoveraner Reitpferdekollektion,

2012 in Verden mit glanzvoller Kollektion

 

Das Auktionsjahr 2012 wird mit

99 Hannoveranern eröffnet

 

Verden. Am 20./21. Januar 2012 findet die Winter-Auktion Hannoveraner Reitpferde in Verden statt. 99 Dressur-, Spring- und Freizeitpferde werden versteigert. Am 9. Januar beziehen die Auktionskandidaten bereits ihre Boxen in den neuen Stallungen der Niedersachsenhalle.

Auswahl und Zusammenstellung der Winter-Kollektion sind darauf ausgerichtet, dass für die verschiedensten Ansprüche das passende Reitpferd dabei ist. Die Verdener Auswahlkommission war im November und Dezember im Zuchtgebiet unterwegs, um eine facettenreiche und anspruchsvolle Kollektion zusammenzu-stellen. Aus rund 500 Hannoveranern wurden ambitionierte Turnier- und Freizeitpferde ausgewählt. Das konstante Preisniveau der Verdener Reitpferdeauktionen ermöglicht es Kunden aus der ganzen Welt, den passenden Hannoveraner mit besten Reitpferdeeigenschaften für den Dressur-, Spring, Vielseitigkeits-, Hunter-, Fahr-, Voltigier- und Jagdsport zu finden.

In der Kollektion der dressurbetonten Reitpferde befinden sich Nachkommen der Hengste Damsey, Benvenuto, Locksley II, Scolari, Donnerball, Belissimo M, Londontime und Diamond Hit. Nachkommen der Springpferdevererber Contendro, Ludwig von Bayern, Export, Cassus, Landor S, Stalypso und Valentino im Alter von vier bis sechs Jahren lassen die Herzen der Amateursportler und Profis höher schlagen.

Eine Übersicht mit Videos und Fotos des Auktionslots ist ab dem 23. Dezember im Internet unter www.hannoveraner.com zu sehen. Die Pferde können täglich besichtigt und nach Absprache mit den Kundenbetreuern ausprobiert werden. Die Finalpräsentation der Auktionspferde findet am Samstag, 21. Januar, statt. Die Versteigerung beginnt um 15 Uhr.