Willkommen im Team! GLOCK Rider Gerco Schröder

 

Er gilt als einer der besten Reiter der Welt mit immensem Gefühl für die Pferde und hat sich nach Welt- und Europameisterschaftsgold dann 2012 in London mit zweifachem Olympischem Silber zu Niederlandes Springsporthelden gekürt. Ab heute ist Gerco Schröder hoch offiziell ein GLOCK Rider und freut sich darüber von ganzem Herzen. „Die letzten Wochen waren so wahnsinnig aufregend. Die Trauer London zur Auktion endgültig abgeben zu müssen und dann die Glücksbotschaft! Dass Familie Gaston und Kathrin GLOCK London gekauft haben und ich ihn weiter reiten kann. Und nun das Highlight, dass ich selbst zum Team GLOCK gehören darf, all das ist einfach unglaublich! Ich bin unsagbar glücklich im Team sein zu dürfen! Das ist eine große Ehre für mich.“

Die Erfolge des 36-jährigen Springreiters aufzuzählen dauert eine ganze Weile, immerhin hat Gerco Schröder schon in seiner Jugend zweimal EM Gold als Junger Reiter geholt und kann heute zusätzlich auf drei Gold-, und eine Silbermedaille bei Europameisterschaften, einen Weltmeistertitel, sowie auf zwei Silbermedaillen bei olympischen Spielen und zahlreiche Grand Prix und Global Champions Tour Siege verweisen.

Sein wichtigster Partner als GLOCK Rider ist der 12-jährige BWP-Hengst GLOCK’s London (Nabab de Reve x Chin Chin), doch auch ein gutes Nachwuchspferd hat GLOCKI Rider Gerco Schröder bereits im Stall: GLOCK’s Debalia ist sechsjährig und ein tolles Pferd für die Zukunft!“, so der Niederländer über die Numero Uno-Tochter.

Sportlich geht es gerade mit GLOCK’s London zur Longines Global Champions Tour Etappe nach Madrid (ESP), danach sind zwei Wochen Pause angesagt und dann steht der Nationscup vom CSIO5* in Rom (ITA) am Programm.

BILD:

GLOCK Rider Gerco Schröder freut sich auf seinen ersten Einsatz als GLOCK Rider mit GLOCK’s London! © Arnd Bronkhorst