Wiesbadener PfingstTurnier 2012: Herröders Heimsieg

(Wiesbaden) –Angelina Herröder ‚rockt’ das Wiesbadener PfingstTurnier und gewinnt das internationale Eröffnungsspringen vor dem Franzosen Simon Delestre und Abdullah Bahamdan aus Saudi Arabien.

Am 4. Juni wird die junge Springreiterin aus Hessen 18 Jahre alt, zehn Tage vorher hat sie sich im Biebricher Schlosspark selbst das größte Geschenk gemacht. Mit ihrem zwölfjährigen Oldenburger Pico’s Boy v. Pik Labionics gewann sie beim Eröffnungsspringen des Wiesbadener Fünf-Sterne-Springturniers – fehlerfrei in 66,21 Sekunden. Es war ihr größter Erfolg bisher überhaupt. „Das ist Wahnsinn – bei den ganzen Reitern hier, auf dem Turnier ist die Weltspitze.“ Schon als Juniorin ist Herröder zweimal bei Europameisterschaften am Start gewesen und hat 2008 Team-Bronze gewonnen. Delestre und der zehnjährige Hengst Valentino Velvet v. Indoctro wurden Zweite mit mehr als drei Sekunden Rückstand (69,36 Sek.). Für Herröder war der Sieg in Wiesbaden wie ein Heimsieg. Ihre Pferde stehen nur etwa zehn Kilometer vom Schlosspark entfernt im hessischen Wallau. Zudem war ihre ganze Familie zum Daumendrücken angereist. Vater Siegfried, der zugleich ihr Trainer ist, Mutter, Bruder, Schwägerin. „Das war toll und ich bin schon stolz“, gesteht die Siegerin. „Auch auf mein Pferd.“

Herröder war die einzige der 55 Starter, die nach Sprung sieben eine gewagte Abkürzung nahm. „Ich hatte schon beim Abgehen des Parcours ein gutes Gefühl und hatte mir diese Abkürzung vorgenommen. Und mein Pferd ist sehr aufmerksam, spielt immer mit und hat viel Erfahrung. Er ist allerdings auch normalerweise nicht der Schnellste.“ Heute schon! Gefragt nach ihren Spezialitäten im Sattel, antwortet sie prompt: „Schnelligkeit und enge Wendungen.“ Das hat sie im Schlosspark par excellence bewiesen.

TV-Tipp zu Pfingsten:

Eurosport: Samstag, 26. Mai, 21.45 – 23.00 Uhr  Großer Preis der Global Champions Tour

HR: Montag, 28. Mai, 17.00–18.00 Uhr, Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden – LIVE!

Buchungen aller Tribünen- und Flanierkarten unter www.ticketmaster.de oder telefonisch unter 01805 - 969 00 00.

Weitere interessante Informationen gibt es im Internet unter www.pfingstturnier.org