Weltrangliste Distanzreiten: Sabrina Arnold führt

FEI-Rangliste Distanzreiten: Erstmalig eine Deutsche auf Platz eins

Lausanne/SUI (fn-press). Erstmalig führt eine deutsche Reiterin die aktuelle Weltrangliste im Distanzreiten an. Sabrina Arnold aus Kirchheim-Teck, hat sich jetzt an die Spitze der internationalen Rangliste gesetzt.

Mit 1020 Punkten führt sie vor Abdulla Ghanim Al Marri aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, der auf 994 Punkte kommt. Auf Rang drei befindet sich die Französin Virginie Atger mit 959 Punkten. Gewertet wurden internationale Ritte im Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Oktober 2013.

Die in Frankreich lebende 33-Jährige zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten deutschen Distanzreitern. Sie gewann unter anderem mit der deutschen Mannschaft bei den Weltreiterspielen 2010 die Bronzemedaille, wurde 2011 Vize-Europameisterin und landete zuletzt bei den Europameisterschaften 2013 in Most/CZE als beste Deutsche auf Rang sechs.