Warsteiner Champions Trophy 2013: Im März hat das Warten ein Ende

Der holländische Titelverteidiger Bruggink sagte seine Teilnahme zum Turnier bereits zu

Warstein, 20. Februar 2013. Der Countdown läuft - die Warsteiner Champions Trophy steht in den Startlöchern und wird vom 21. bis 23. März wieder viele Sportgrößen und begeisterte Zuschauer nach Warstein locken. Eines steht bereits fest: Bei der 13. Auflage des nationalen Hallenreitturniers geht es um die Titelverteidigung, denn der Sieger im Großen Preis der Warsteiner Brauerei 2011 kommt auch dieses Jahr nach Warstein.

Drei Tage lang wird die Warsteiner Champions Trophy für Spitzensport im Warsteiner Reitsportzentrum im Waldpark sorgen. Und schon heute ist bekannt, dass nicht nur Reiter aus Deutschland an den Start gehen werden. Der Niederländer Gert-Jan Bruggink, der auf Cash Junior den Großen Preis der Warsteiner Brauerei 2011 gewann, wird auch im März 2013 in Warstein mitmischen. Und auch seine Schwester Marleen - damals auf Platz Drei - will sich beim Reitsport-Highlight im Frühjahr erneut in den Sattel setzen. Neben den national ausgeschriebenen Springprüfungen mit dem Großen Preis der Warsteiner Brauerei am Samstagabend und dem Finale der Warsteiner Reitsport-Förderung wird das Barrierenspringen erstmals für Furore sorgen. "Als Veranstalter muss man sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen", erklärt Turnierleiter Peter Rathmann. "Wir wollen Impulse setzen, ein attraktives Angebot bieten und die Zuschauer einfach für den Reitsport begeistern", so der Pferde-Experte. "Das Barrierenspringen sieht auf den ersten Blick einfach aus, ist es aber tatsächlich nicht", weiß Rathmann zu berichten. Die Hindernisse - alles Steilsprünge - stehen in dichter Folge in einer Reihe. Von Hindernis zu Hindernis wächst die Höhe, ebenso von Runde zu Runde. Den Pferden verlangt diese Prüfung neben einem guten Springvermögen auch viel Konzentration ab. "Ich bin gespannt, wer beim Barrierenspringen die Nase vorn haben wird", verrät Rathmann.

Foto von Stefan Lafrentz: Gert-Jan Bruggink mit Cash Junior, Gewinner im Großen Preis der Warsteiner Brauerei 2011