VR Classics Neumünster – Das Reitturnier lockt tausende an

 

 

VR Classics Neumünster –

Das Reitturnier lockt tausende an

 

Neumünster –  VR Classics, das ist der Treffpunkt der Pferdesportszene vom 16. bis 19. Februar 2012 und wer dabei sein will sollte sich sputen – Tickets werden schnell Mangelware für das internationale Reitturnier in den Holstenhallen Neumünster. Im Pferdeland Schleswig-Holstein gibt es besonders viele Fans und die freuen sich auf den Reem Acra FEI World Cup Dressage, auf den 19. Schauwettbewerb der Reit- und Fahrvereine, die Indoor-Vielseitigkeit und internationalen Springsport.

Sicher ist schon anderthalb Monate vor Beginn der VR Classics, dass es in allen Disziplinen auch viel Lokalkolorit gibt. Schleswig-Holsteins Reiterinnen und Reiter lassen sich Neumünsters Kultturnier nicht entgehen und freuen sich über die Unterstützung vieler Fans. Das gilt uneingeschränkt für die Junioren/ Junge Reiter-Mannschaften im Jugend Team Cup, für die Kandidaten in den Championaten der Pferdestadt Neumünster und für die Nordlichter im internationalen Programm.  Wer kann mitmischen? Die Springreiter Thomas Voß (Schülp), Andreas Ripke (Steinfeld) und Jörg Naeve (Bovenau) genauso wie die Dressur-Landesmeisterin Petra Wilm (Tasdorf), Vizemeisterin Alexandra Bimschas (Boostedt) und Herren-Landesmeister Klaus Thormählen (Hamfelde). Wie immer macht der Mix den Reiz aus – also der Wettbewerb der Schleswig-Holsteiner mit den internationalen Gästen und den Top-Reitern aus Deutschland.

Dabei sein? Dann gibt es hier die Tickets: Ticket-Hotline: (04321) 755421 oder per E-Mail an tickets@reitturnier.de .

Ab dem 1. Dezember 2011 und bis zum 14. Februar 2012 können Karten für die VR Classics auch wieder direkt im Caspar-von-Saldern-Haus, Haart 32, in Neumünster erworben oder abgeholt werden.

 

Die Öffnungszeiten:

Di.+ Mi. 09:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr,

Do.  09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.reitturnier.de