VR Classics Neumünster 2012: Zwei Tickets für Lüneburg und Czwalina

VR Classics Neumünster 2012:

Zwei Tickets für Lüneburg und Czwalina

Neumünster -  Die beiden letzten internationalen Startplätze für die VR Classics vom 16. bis 19. Februar in den Holstenhallen Neumünster sind vergeben. Ganz sportlich im Wege einer Qualifikation fiel die Entscheidung, wer die Farben des Pferdelandes in internationalen Prüfungen der VR Classics vertreten darf und zwar in Neumünster. Schleswig-Holsteins Springreiter traten im Rahmen der Hengstpräsentation des Holsteiner Verbandes in den Holstenhallen zum sportlichen Vergleich an. Organisiert vom Club Schleswig-Holsteinischer Springreiter in einer Springprüfung Kl. S mit Stechen.

Und dabei jumpten Nisse Lüneburg aus Hetlingen und Inga Czwalina (Fehmarn) ins Starterfeld der VR Classics. Lüneburg war 2010 Landesmeister der Springreiter mit gerade mal 21 Jahren geworden. Er betreut die Springpferde des Magdalenenhofes in Wedel. Inga Czwalina ist als Profi auch international bekannt, legte aber 2011 eine lange Pause ein - aus gutem Grund: Die Springreiterin wurde Mutter von Zwillingen und stieg erst im Herbst wieder vorsichtig in den Sattel.

Beide sind also in ausgewählten internationalen Springprüfungen bei den VR Classics dabei und sorgen für Konkurrenz auch im Championat der Pferdestadt Neumünster. Das ist die Plattform schlechthin für Schleswig-Holsteins Reiterinnen und Reiter. Dabei tritt alles an, was Rang und Namen hat im Pferdeland zwischen den Meeren. Titelverteidigerin ist die Mannschaftswelt und -europameisterin Janne Friederike Meyer aus Schenefeld.

Der Run auf das Championat der Pferdestadt Neumünster der Springreiter beginnt schon am Donnerstagabend, am 16. März, mit einer Qualifikation - ganz klassisch im Preis des Holsteiner Verbandes. Die Frage wer das Championat gewinnt, wird endgültig am Freitag, dem 17. Februar ab 18.15 Uhr im schweren Springen mit Stechen im Preis der May & Co Wohn- und Gewerbebauten GmbH entschieden. Schlachtenbummler und Fans sind dann besonders gefragt.

Übrigens - Championatsfieber bricht auch bei den Ponyreitern und Junioren/ Jungen Reitern des Nordens, sowie den Dressurassen aus Schleswig-Holstein/ Hamburg aus: Am Donnerstag wird in dem von der Bäckerei Tackmann präsentierten Stil-Springprüfung das Pony-Championat der Pferdestadt Neumünster um 14.40 Uhr entschieden, am Samstag dann um 12.15 Uhr das Championat der Junioren und Jungen Reiter, präsentiert von der R+V Allgemeine Versicherung, Filialdirektion Hamburg. Am Sonntag dann folgt ab acht Uhr das Championat der Pferdestadt Neumünster in der Dressur.  Der Grand Prix Special wird präsentiert von der Firma Heinrich Nagel.

 

Karten für die VR Classics gibt es hier

Entweder über die Ticket-Hotline: (04321) 755421 oder per E-Mail an tickets@reitturnier.de

Oder direkt in Neumünster nur noch bis zum 14. Februar 2012 im Caspar-von-Saldern-Haus, Haart 32. Die Öffnungszeiten:

Di.+ Mi. 09:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr,

Do.  09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr.

 

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.reitturnier.de