VR Classics Neumünster 2012: Weltcup lockt Dressur-Elite

VR Classics Neumünster 2012:

Weltcup lockt Dressur-Elite

 

Neumünster -  Vom 16. bis 19. Februar 2012 sind die Holstenhallen in Neumünster der internationale Pferdesport-Treffpunkt schlechthin und diesen Treffpunkt wollen etliche Reiterinnen und Reiter aus ganz Europa ansteuern. Dressur-Promis aus allen Himmelsrichtungen meldeten sich bei den Veranstaltern Paul Schockemöhle und Ullrich Kasselmann: Zum Beispiel der dreifache Dressur-Weltmeister Edward Gal aus den Niederlanden und auch Vize-Weltmeisterin und Mannschafts-Europameisterin Laura Bechtolsheimer aus Großbritannien.

Österreichs Victoria Max-Theurer, Tochter der Olympiasiegerin Elisabeth Max-Theurer, will den Norden ansteuern und die in Baden-Württemberg lebende dänische Olympiateilnehmerin Lone Jörgensen nimmt ebenfalls Kurs auf die VR Classics. Der Reem Acra FEI World Cup lockt die Weltspitze, insbesondere aber lockt die einzigartige Atmosphäre der Holstenhallen ? aus den USA, England, Portugal, Italien, den Niederlanden, Dänemark, Österreich und Schweden kommen die Anfragen. Es gibt Hallen, die größer sind, aber nur wenige bieten eine so elektrisierende Atmosphäre wie bei den VR Classics in Neumünster.

Dabei sein? Dann gibt es hier die Tickets: Ticket-Hotline: (04321) 755421 oder per E-Mail an tickets@reitturnier.de

Noch bis zum 14. Februar 2012 können Karten für die VR Classics auch wieder direkt im Caspar-von-Saldern-Haus, Haart 32, in Neumünster erworben oder abgeholt werden.

Die Öffnungszeiten:

Di.+ Mi. 09:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr,

Do.  09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr.

 

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.reitturnier.de