VR Classics – Internationaler Spitzensport im Norden

 

 

VR Classics –

Internationaler Spitzensport im Norden

Neumünster –  Pferdesport steht im Mittelpunkt bei den VR Classics in Neumünster und das wird auch vom 16. Bis 19. Februar 2012 so sein. Wie in jedem Jahr gibt es den besonderen Mix aus regionalen und internationalen Prüfungen, gibt es Highlights und „Sahnehäubchen“ – einfach besondere Wettbewerbe, die ein „Must have“ sind.

Da sind zuallererst mal die Klassiker des Programms: Der Große Preis der Volksbanken und Raiffeisenbanken ist ein Höhepunkt des internationalen Reitturniers. Den gewann übrigens 2011 der Belgier Jan Vinckier und nicht wenige meinen, es könne jetzt mal wieder ein Holsteiner auftrumpfen. Der Reem Acra FEI World Cup Dressage ist ebenso ein Publikumsmagnet und wird von der VR Bank Neumünster und der Bausparkasse Schwäbisch Hall präsentiert. Dann bricht „Dressurfieber“ in Neumünster aus….. So wie im Februar 2011, als Ulla Salzgeber ihren Herzruf`s Erbe zum Kür-Sieg pilotierte, die Halle zum Beben brachte, ihren Startplatz im Finale des Weltcups endgültig sicher stellte und fassungslos vor Freude war.  Und überhaupt: Drei deutsche Frauen vorn mit Salzgeber, Isabell Werth und Helen Langehanenberg….

Zu den Klassikern gehören überdies eine Reihe von internationalen Prüfungen wie der Voigt Logistik Cup am Freitagabend, der Mercedes-Benz-Cup von Süverkrüp + Ahrendt am Samstagnachmittag, der Grand Prix de Dressage und der Abend der Energie am Samstag hält immer was er verspricht: Preis der SWN – Zeitspringen, Cup der SWN – Knock-Out ohne Wenn und Aber und Show. Dazwischen reihen sich die Youngster-Tour-Prüfungen ein, deren Finale auch 2012 der sh:z übernommen hat. Der Verlag nimmt sich schon zum dritten Mal der vierbeinigen sportlichen Zukunft an.

Holstein vor…

Ein ganz wesentlicher Reiz der VR Classics ist im Pferdeland die dauernde Konkurrenz der Holsteiner gegen „den Rest der Welt“ und das gilt insbesondere auch für die internationalen Prüfungen. Damit das auch in Zukunft so bleibt, leisten die VR Classics ihren Beitrag: Die Championate der Pferdestadt Neumünster beinhalten die Prüfungen für Junioren/ Junge Reiter und die Ponyreiter, sowie für die Dressur- und Springreiter. Die Vielseitigkeit bescherte den Zuschauern mit dem rasanten Indoor-Cup einen spannenden und ungewöhnlichen Wettbewerb. Kurz und gut: Neumünsters Kult-Turnier ist Treffpunkt und sportlicher Höhepunkt im Pferdeland zwischen den Meeren.

Jetzt aber ran an die Tickets!

Eintrittskarten für das 62. Reitturnier in den Holstenhallen Neumünster gibt es über die kostenpflichtige Ticket-Hotline: (04321) 755421 oder per E-Mail an tickets@reitturnier.de

Ab dem 1. Dezember 2011 und bis zum 14. Februar 2012 können Karten für die VR Classics auch wieder direkt im Caspar-von-Saldern-Haus, Haart 32, in Neumünster erworben oder abgeholt werden.

 

Öffnungszeiten des Kartenvorverkaufs

für die VR Classics in Neumünster

Di.+ Mi. 09:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr,

Do.  09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.reitturnier.de