Vorgeschmack auf die Theater-Sensation GEFÄHRTEN ("War Horse“) beim CHIO Aachen 2013

 

Berlin, 14. Juni 2013. In London und am Broadway in New York hat das Theaterstück "War Horse“ bereits unzählige Menschen begeistert. 2011 wurde die phantasievolle Inszenierung bei den New Yorker TONY AWARDS® gleich sechs Mal ausgezeichnet. Bevor der Sensationserfolg des National Theatre of Great Britain ab dem 20. Oktober 2013 unter dem Titel GEFÄHRTEN im traditionsreichen Stage Theater des Westens in Berlin erstmalig in deutscher Sprache aufgeführt wird, macht es Station beim CHIO Aachen 2013. Denn wo sonst gibt es einen schöneren Rahmen für ein Theaterstück, in dessen Mittelpunkt die grenzenlose Freundschaft eines jungen Mannes zu seinem Pferd steht, als beim Weltfest des Pferdesports? Am Samstagabend, 22. Juni, wird das Sinfonieorchester Aachen im Rahmen des Konzerts "Pferd & Sinfonie" erstmalig die "War Horse Suite“ des Komponisten Adrian Geoffrey Sutton aufführen, während der Protagonist des Stückes, das Pferd Joey, im Deutsche Bank Stadion einreitet. Der zweite Auftritt findet am 29. Juni um 16.55 Uhr im Rahmen des Preises der AachenMünchener im Springstadion in der Pause vor der Siegerrunde statt.

GEFÄHRTEN erzählt von der tiefen Freundschaft zwischen dem englischen Bauernjungen Albert und seinem geliebten Pferd Joey. Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs trennt die beiden Freunde, denn Joey wird an die Armee verkauft. Albert gibt jedoch nicht auf. Mutig und entschlossen beginnt er die abenteuerliche Suche nach seinem besten Freund.

Lebensgroße Pferdefiguren erwachen vor den Augen der Zuschauer zum Leben und entführen das Publikum in eine andere Welt. Besonders faszinierend und einzigartig ist das Zusammenspiel von Schauspielern und kunstvollen Pferdefiguren der südafrikanischen Handspring Puppet Company. GEFÄHRTEN basiert auf dem Roman "War Horse“ des britischen Jugendbuchautors Michael Morpurgo.

GEFÄHRTEN („War Horse“) ab 20. Oktober 2013 im Stage Theater des Westens, Berlin

Tickets ab 19,90 Euro/zzgl. Gebühren

HIER geht es zu den Tickets - einfach im Suchfenster "Gefährten" eingeben

Das Foto zeigt Joey mit den Hauptdarstellern Heinz Hoenig und Philipp Lind