Voltigieren-News: Wiesbadener Pfingstturnier mit Pas de Deux-Voltigieren

(Wiesbaden) – Seit Jahren gehören die Voltigierer zum Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier wie das Sahnehäubchen auf den Kakao. Die Akrobaten zu Pferde haben sich längst als eine der Hauptattraktionen im Schlosspark herumgesprochen. Die Stimmung, der Jubel, der Nervenkitzel ist einzigartig – und das alles vor der Schlosskulisse!

Wiesbaden war einst Vorreiter für die Master Class-Prüfungen des Voltigiersports und damit letztlich auch für den Voltigier-Weltcup. Jetzt könnte der Schlosspark wieder in eine Vorreiterrolle im Voltigiersport schlüpfen: Zum ersten Mal wird es in diesem Jahr auch Pas de Deux-Prüfungen der Voltigierer vor dem Biebricher Schloss geben. Und gerade vor ein paar Tagen, am Rande des Weltcup-Finales der Voltigierer in Braunschweig, wurde von der Idee gesprochen, auch das Pas de Deux ins Weltcup-Programm aufzunehmen.. 2013 beim PfingstTurnier, 2014 vielleicht im Weltcup…

Das Doppelvoltigieren, wie das Pas de Deux auch genannt wird, hat sich in den vergangenen Jahren enorm entwickelt. Seit 2009 haben die Doppelvoltigierer ihre eigenen Europameisterschaften, zweimal konnten den Titel schon Paare aus Deutschland gewinnen. 2012 haben die Doppelvoltigierer ihr erstes Weltmeister-Paar gekürt. Keine Frage: Der Paartanz zu Pferde fasziniert. So entstand im vergangenen Jahr die Idee, nicht zuletzt auf Anregung von Voltigier-Bundestrainerin Ursula Ramge, das Prüfungsangebot im Schlosspark um das Pas de Deux zu erweitern.

Wie die Gruppen-Voltigierer und die Damen und Herren im Einzelvoltigieren, werden auch die Doppelvoltigierer in zwei Umläufen antreten: Am Samstagabend im Scheinwerferspot des Flutlichts und dann in der entscheidenden Runde am Sonntag.

Claudia Iljaz, beim PfingstTurnier verantwortlich für die Voltigierwettbewerbe, freut sich unheimlich auf die Wiesbadener Pas de Deux-Premiere: „Das Doppelvoltigieren hat sich sehr gut entwickelt und es ist ein sehr attraktiver Sport – vor allen Dingen auch für die Zuschauer. Ich glaube, das wird eine herrliche Ergänzung, wenn zu den immer stark besetzten Gruppen- und Einzelwettbewerben im Schlosspark nun auch noch die Doppelvoltigierer kommen.“

Jetzt Tickets sichern oder als perfektes Ostergeschenk buchen bei www.ticketmaster.de oder telefonisch unter 01805 - 969 00 00.

Weitere interessante Informationen gibt es im Internet unter www.pfingstturnier.org