TRAKEHNER VERBAND 2012: Kranichstein ist gerüstet

Darmstadt – Die Reitanlage Kranichstein des Reitvereins Darmstadt ist am 17. Mai ab 11 Uhr erneut Gastgeber des zweiten Trakehner Verkaufstages. Ein abwechslungsreiches Lot eleganter Pferde aus der ältesten Warmblutzucht der Welt – junge Talente ebenso wie in der Ausbildung schon fortgeschrittene Pferde – präsentieren sich in Kranichstein und suchen neue Besitzer.

Kranichstein als Standort für die erfolgreiche Vermarktung von Trakehner Pferden hat durchaus Tradition. Schon 1959 wurde Darmstadt als Auktionsort gewählt und Kranichstein war bis 1981 fester Bestandteil des Auktionskalenders, vornehmlich für Kunden aus dem süddeutschen Raum. Nun ist es wieder soweit, nach dem erfolgreichen Verkaufstag 2011 folgt die Fortsetzung auf dem wunderschönen Gelände, das zum Verweilen und Genießen einlädt.

Organisiert wird der 2. Verkaufstag vom Trakehner Verband und unter der Federführung von Marika Werner, Vorsitzende des Trakehner Zuchtbezirks Hessen. Das gesamte Team um Marika Werner ist bestens vorbereitet auf viele Besucher und Kaufinteressenten.  So können Familien mit Kindern Kontakt zu Pferden knüpfen und die Kleinsten sind eingeladen, beim Ponyreiten mal „hoch zu Ross“ die Welt zu erkunden. Besucher sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei. Kaufinteressenten haben die Möglichkeit, sich die Pferde in Ruhe anzuschauen, viele Informationen zu erhalten und die Pferde nach Absprache auch auszuprobieren.

Am 17. Mai kommt eine feine Kollektion Trakehner Pferde zum freien Verkauf. Wer sich bereits orientieren will, findet ausführliche Informationen zu den vierbeinigen Kandidaten des 2. Verkaufstages unter www.trakehner-verband.de