Trabrennen in Berlin-Mariendorf: Carlotta BE ist der Hot Shot

Trabrennen in Berlin-Mariendorf:

Carlotta BE ist der Hot Shot

 

Die schwedische Stute ist mit Daniel Wagner im Viererwetten-Rennen Favorit. Der erste Start erfolgt um punkt 14 Uhr

Elf Prüfungen mit hundertzehn Startern: Die Mariendorfer Menükarte ist am kommenden Sonntag (15. April) prall gefüllt. Unter den Teilnehmern befinden sich viele Gäste aus dem Norden, da die Bahrenfelder Bahn nach dem Ostermeeting eine kurze Verschnaufpause eingelegt hat. Daher treten in Berlin u. a. Manfred Walter, Jörg Schefe, Heiner Christiansen und der frischgebackene Fritz-Brandt-Sieger Hans-Jürgen von Holdt an.

Die glasklare Favoritin des als fünfte Tagesprüfung ausgetragenen Viererwetten-Rennens kommt sogar aus skandinavischen Gefilden: Die im April 2008 geborene Stute Carlotta BE hat die schwedische Nationalität und erzielte bei ihren ersten vier Lebensstarts in Halmstadt und Vaggeryd mit Joakim Lövgren im Sulky prompt beachtliche Erfolge, nämlich einen Ehrenrang und zwei dritte Plätze. Nach einem kurzen Intermezzo in Daglfing bewies die Ganymede-Tochter bei ihrem Mariendorfer Saisondebüt am 6. April, dass sie für ihre unweit von Dachau lebende Besitzerin Heike Behrens wohl noch einiges erreichen wird. Carlotta BE fegte mit Daniel Wagner in 1:16,2 min. um die Bahn und deklassierte ihre Gegner mit Weile-Vorsprung Start bis Ziel.

Angesichts dieser Vorstellung wird die bildhübsche und großgewachsene Traberlady trotz der zweiten Startreihe von ihren elf Konkurrenten wohl kaum zu packen sein. Doch selbst wenn Daniel Wagner den Elfmeter mit der Topfavoritin locker verwandelt, wird es in der Viererwette eine lukrative Quote geben. Denn der Rest des Feldes ist nicht einfach auszurechnen und eine ganze Reihe von Pferden kommt für die Kombinationsspalte in Frage. Dynamic (Daniel Goehrke), Minou Columbus (Heinz Wewering), Elia Ventury (Dennis Spangenberg), Trail of Goldway (Jörg Schefe), Taifun (Christian Zimmermann), Emmylou (Ines Kubatzki), G.R.Artistic (Matthieu Hegewald) und Tregor de Godrel (Manfred Zwiener) verdienen allesamt ein Kreuz auf dem Wettschein.

Ganz dick muss man natürlich auch Zappadeo und Thorsten Tietz in dem mit 1.000 Euro Siegjackpot aufgestockten dritten Rennen anstreichen. Da Dieter Hoffmanns Stallcrack seine Gewinnsumme mit dem beeindruckenden Triumph im Bild-Pokal-Trial kräftig vermehrt hat, wird die Latte diesmal allerdings deutlich höher gelegt. Der Wallach muss sich mit San Sicario (Rolf Hafvenström), Hadol (Heinz Wewering) und Don Pedro (Daniel Wagner) auseinandersetzen und ist mit der Startnummer acht auf der Meilendistanz denkbar ungünstig bedient. Er muss also schon sein ganzes Können aufbieten, während für Tietz’ zweiten Seriensieger Like a Porsche im anschließenden vierten Rennen vermutlich schon die halbe Kraft reicht. Im Trabersport gibt es bekanntlich keine unverlierbaren Pferde – doch es fällt schwer, sich einen anderen Sieger vorzustellen, denn Like a Porsche steht haushoch über dem Feld.

Im achten Rennen geht es um den Frühjahrs-Pokal des VDT. Die Amateurprüfung bildet zugleich den Auftakt der Daily-Double-Wette. Donna Key (Marcus Gramüller) kann zwar auf zwei Erfolge en suite verweisen, aber die Gegnerschaft ist nicht von Pappe. Blue Phoenix (Sarah Kube) liefert Kilometerzeiten im vierzehner Bereich am Fließband ab. Eskil (Hans-Jürgen von Holdt) und Rajtantajtan Whiz (Werner Schnieder) verfügen ebenfalls über beste Referenzen und garantieren gemeinsam mit dem Schweden-Import Ghost of Space (Michael Hamann) einen spannenden Verlauf. Auch die zweite Daily-Double-Prüfung, das neunte Rennen, wird zum Traber-Krimi. Der immer stärker auftrumpfende Next on Line Sib, für dessen Fahrer Dennis Spangenberg mit acht Saisonsiegen genau der gleiche Erfolgstrend gilt, trifft auf den zuletzt an einer schweren Behinderung gescheiterten San Siro BR (Heinz Wewering) sowie auf weitere erstklassige Konkurrenten wie Lord of Magic (Heiner Christiansen) und Valderrama (Thomas Buley).

Tipps vom Veranstalter:

1.      Okey Dokey – Miss Copiad – Horatius

2.          Love Story HH – Chelsea Norton – Hey Eck

3.          Zappadeo – San Sicario – Don Pedro

4.          Like a Porsche – Alessandra – Achilles

5.          Carlotta BE – Dynamic – Minou Columbus – Elia Ventury

6.          Bruno – Romantic Crown – Helens Photo

7.          Nevaio Eck – Höwings Pothos Z – Billy Turf

8.          Blue Phoenix – Eskil – Rajtantajtan Whiz

9.          Next on Line Sib – Lord of Magic – Valderrama

10.        Oil of Dubai – Roma Columbus – Vic Timberlake

11.         Foto Finish – Dancer Joy – Etienne Corner