Trabrennen in Berlin-Mariendorf 2012: Kinnhaken für Faustus?

Trabrennen in Berlin-Mariendorf 2012:

Kinnhaken für Faustus?

 

Heiner Christiansens Stallcrack steigt beim Bild-Pokal-Trial in den Ring – Mariendorf lockt mit einem Jackpot-Festival

Es sind zwar nur fünf Gegner, auf die Heiner Christiansen mit Gerhard Kulliks Wallach Faustus beim Trial I des Bild-Pokals um 7.000 Euro Preisgeld in Mariendorf trifft – aber die haben es in sich! Ein Motto, das für die gesamte Berliner Veranstaltung gilt. Denn der Trabrenn-Verein musste zwar hart um die Starterfelder der neun Rennen kämpfen – doch das Programm, das zustande gekommen ist, kann sich wahrlich sehen lassen. Und es gibt zuckersüße Bonbons wie eine Siegjackpot-Verdoppelung und einen satten 3.500-Euro-Dreierwettenjackpot obendrauf.

Beginnen wir also gleich mit dem Hauptereignis, das als sechste Tagesprüfung ausgetragen wird und mit einem 2.000-Euro-Siegjackpot ausgestattet ist. Sechs Starts, vier Siege und zwei Ehrenplätze: Die Bilanz von Faustus könnte kaum besser ausschauen. Wenn da nicht zwei frische Sieger wären, die dem Christiansen-Schützling einen mächtigen Kinnhaken verpassen wollen. Zappadeo (Thorsten Tietz) gewann zweimal hintereinander, wie er wollte. Dieter A. Hoffmanns Fünfjähriger besitzt ein tolles Pedrigree: Seine Mutter Chingola erkämpfte 56.600 Euro Rennprämie und brachte bereits vier Nachkommen zur Welt, die allesamt fünfstelliges Preisgeld verdient haben. Nintendo SAS (Georg Frick) steht kaum schlechter da. Der Wallach des Rennstalls Success zog bei seinem Daglfinger Saisondebüt mit fünf Längen Vorsprung auf und davon und wurde glattgehend nur selten bezwungen.

Wartburg As (Michael Nimczyk) ist das „dunkle Pferd“ im Trial-Feld. Die Jauß-Stute stammt ebenso wie Nintendo SAS vom Amérique-Sieger Abano As ab und hat mit Wonderfull As (194.997 Euro Gewinnsumme) einen prominenten Bruder. Die Braune ist aber aktuell sehr schwer zu taxieren. Sie besitzt zwar einen exquisiten 1:14,8-Kilometerrekord und konnte in Mariendorf schon auf höchster Ebene, nämlich beim Winterfavoriten-Trial, punkten. Nach ihrer mehrmonatigen Ruhepause hat Wartburg As Anfang März aber lediglich eine unauffällige Wiederqualifikation absolviert. Vom Potential her ist die Stute dennoch über Gaia (Rolf Hafvenström) und Amerique SR (Jochen Haide) zu stellen.

Unser zweiter Blick gilt dem achten Rennen, denn hier geht es um einen Dreierwetten-Jackpot in Höhe von 3.500 Euro. Die Prüfung ist ein absoluter sportlicher Leckerbissen. Viele Kreuze in der obersten Wettschein-Zeile werden Kamina (Michael Nimczyk) gelten, die nach zwei Ehrenplätzen reif für den Sieg ist. Ein gefährlicher Gegner wird Enterprise (Jochen Haide) sein, der sich im letzten Jahr mit sieben Treffern auf seiner Heimatbahn Daglfing und einem weiteren Erfolg in der Mariendorfer Derby-Woche zum Überflieger entwickelte. Doch diese beiden Pferde sind noch längst nicht zuhause, denn im Hintergrund lauern überaus starke Konkurrenten.

Vor allem die Stute Britany (Benjamin Hagen) könnte zum Dreierwetten-Joker werden. Die Schwester der Klasse-Traber Lotis Photo (139.735 Euro) und Bagley (118.784 Euro) unterlag Ende Januar beim Mariendorfer PMU-Renntag nur einer großartigen Makemefamous MS. Danach bestritt Britany zwar kein Rennen mehr, präsentierte sich aber im Training in Topverfassung und gilt derzeit als besser denn je. Vom Startplatz drei aus sollte die rasante Beginnerin sofort eine gute Lage finden. Sie gehört also eindeutig zum Favoritenkreis, den man allerdings großzügig ziehen sollte, wenn man den Dreierwetten-Jackpot abräumen will. Denn auch Vicky di Jesolo (Heinz Wewering), Saddlers Titan (Dennis Spangenberg), Guidance (Hannu Voutilainen) und Grummel (Manfred Zwiener) sind im achten Rennen längst nicht aus der Partie.

Tipps:

1.            Billy Turf – Dido – Anastacia

2.            Victory Love – Yoboko Toscana – Really

3.            Baltimore As – Alegro – Meringo Star

4.            Franzl Crown – Samur As – Villanus

5.            Top Photo – Open Straight – Sandra Venus – Bruno

6.            Zappadeo – Wartburg As – Faustus

7.            Next on Line Sib – Catsuit – Pirelli

8.            Kamina – Enterprise – Vicky di Jesolo

9.            Annabel J – Junior – Freeliner