Teilnehmer für EM Para-Equestrian in Deauville benannt

Warendorf (fn-press). Rund vier Wochen vor den Europameisterschaften der Para-Dressurreiter im französischen Deauville (17. bis 20. September) hat der Disziplinbeirat Para-Equestrian des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Teilnehmer für den Start in der Normandie nominiert.

Dei deutsche Farben vertreten werden Elke Philipp (Treuchtlingen, Grade Ia) mit Regaliz, Angelika Trabert (Dreieich, Grade II) mit First Lady Melody und Steffen Zeibig (Arnsdorf, Grade II) mit Feel Good, Hannelore Brenner (Wachenheim, Grade III) mit Women of the World sowie Lena Weifen-Rohde (Bösel, Grade IV ) mit Don Turner. Als erste Reserve wurde Carolin Schnarre (Osnabrück, Grade IV ) mit Del Rush nominiert, zweite Reserve ist Britta Näpel (Wonsheim,. Grade II) mit Let's Dance.