Teilnehmer für Bundesnachwuchschampionat Pony Dressur nominiert

 


Teilnehmer für Bundesnachwuchschampionat Pony Dressur nominiert

 

Verden (fn-press). Im Anschluss an einen Sichtungslehrgang unter der Leitung von Bundestrainerin Cornelia Endres (Dülmen-Buldern) und Oliver Oelrich (Lengerich) sind die Kandidaten für das Bundesnachwuchschampionat der Ponydressurreiter vom 18. bis 20. November in Verden nominiert wurden. Dies sind (alphabetisch): Elisa Becker (Quakenbrück/WES) mit Caribic, Nina Braun (Telgte/WEF) mit Petit Noir; Hannah Erbe (Krefeld/RHL) mit Dylight; Linda Erbe (Krefeld/RHL) mit Dujardin B; Nadine Falke (Stuhr/HAN) mit Carlchen; Maike Fleddermann (Lienen/WEF) mit Vivaldi; Marlina Garrn (Guderhandviertel/HAN) mit Arts Dartagnon; Paulina Holzknecht (Solingen/RHL) mit Lanier; Kim-Lea Küsters (Grefrath/RHL) mit La Fee; Nazila Natascha Lotz (Rodenäs/SHO) mit Shaina; Maike Mende (Nordwalde/WEF) mit Dear Little Fellow; Lea Nehls (Berlin/BBG) mit De Long; Isabeau Schartmann (Beesten/WES) mit Director; Celina Schlüter (Rastede/WES) mit Bocelli; Anna Schnurbusch (Hünxe/RHL) mit Tesio; Anna Schölermann (Tornesch/SHO) mit Cocktail; Inga-Katharina Schuster (Frankfurt/HES) mit Veneziano Bruno; Louisa Simon (Krefeld/RHL) mit Don Miguel; Selina Söder (Nürnberg/BAY) mit Amalia sowie Lisa-Marie Winkenbach (Viernheim/BAW) mit Steendiek´s Dollarprinz. Als Reservisten wurden Kathleen Gyll (Teltow/BBG) mit Dirty Harry und Josephine Seutter (Zeven/HAN) mit Bellevue nominiert.        Hb