Teilnehmer der Turniere in Neumünster, Vestfold, Abu Dhabi und Ebreichsdorf

Internationales Dressur- und Springturnier

(CSI3*/CDI-W) vom 14. bis 17. Februar

in Neumünster

Seit 62 Jahren sind die VR Classics in den Holstenhallen in Neumünster ein Dauerbrenner in der internationalen Turnierlandschaft. Auf dem Programm stehen unter anderem internationaler Springsport mit vier Springen, in denen es um Punkte für die Weltrangliste geht, Weltcup-Flair in der Dressur, die Championate der Pferdestadt Neumünster, der 10. Indoor-Wettbewerb der Vielseitigkeitsreiter und der Show-Wettbewerb der Reit- und Fahrvereine Schleswig-Holsteins, der in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert. Höhepunkt im Parcours ist der Große Preis der Volksbanken und Raiffeisenbanken um 12.50 Uhr am Sonntag. Den norddeutschen Akzent der VR Classics unterstreichen Reiter der Region wie die Mannschaftsweltmeister Janne-Friederike Meyer (Schenefeld) und Carsten-Otto Nagel (Wedel), aber auch Derby-Sieger Nisse Lüneburg (Hetlingen), der sich quasi in letzter Minute für den Start in den Holstenhallen qualifizieren konnte. Hochkarätig besetzt ist auch die Dressur, so hat u.a. Olympia-Silbermedaillengewinnerinnen Kristina Sprehe (Dinklage) ihr Kommen angekündigt, ebenso wie ihre Teamkollegin Helen Langehanenberg (Havixbeck), die im Vorjahr in Neumünster mit Damon Hill NRW den Sieg davontrug. Dressurfans sollten sich den Samstagvormittag reservieren, um alle Weltcup-Kandidaten zu sehen. Denn nur die 15 besten Paare dieser Prüfung treten am Sonntag ab 9.30 Uhr auch in der Grand Prix Kür an, der siebten und vorletzten Station des Reem Acra FEI World CupTM Dressage vor dem Finale im schwedischen Göteborg. Der NDR überträgt am Samstag von 14.30 bis 16 Uhr und am Sonntag von 13:15 bis 14:45 Uhr aus Neumünster.

 

Internationales Springturnier (CSI***)

 

 

vom 13. bis 17. Februar in Vestfold/NOR

Deutsche Teilnehmer: Mike Patrick Leichle (Schnarup-Thumby) mit RPM Canturado, RPM Coquin Chandial und Sixtus.

 

H.H. President of United Arab Emirates Cup

 

 

(CEI***) am 16. Februar in Abu Dhabi/UAE

Deutsche Teilnehmer: Stefanie Arnold (Dubai/UAE) mit Zahib ox; Sabrina Birmele (March) mit Eurazia du Vallois.

 

CSI**/CSIYH* Magna Racino Ebreichsdorf/AUT

 

 

vom 14. bis 17. Februar