Teilnehmer der Reitturniere und Fahrturniere in Riesenbeck, Bad Harzburg, Le Mans, Ebreichsdorf, Dublin, Valkenswaard u.a.

Weltmeisterschaften der Vierspänner

vom 15. bis 19. August in Riesenbeck

Für die Vierspännerfahrer steht 2012 ein ganz besonderer Saisonhöhepunkt bevor: Die Weltmeisterschaften im eigenen Land. Vom 15. bis 19. August findet in Riesenbeck in Westfalen die WM der Vierspänner statt. Mit einem Rekord-Ergebnis von 20 genannten Nationen entwickelt sich Riesenbeck zu einer echten Mammut-Veranstaltung. Fahrer aus Argentinien, Australien, Österreich, Belgien, Kanada, Tschechien, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Ungarn, Irland, Niederlande, Polen, Portugal, Schweiz, Slovakei, Schweden, Uruguay und den USA haben ihr Kommen zugesagt. Von diesen 20 Nationen wollen mindestens 15 eine Mannschaft stellen. Im Vergleich dazu waren bei der WM 2010 im Rahmen der Weltreiterspiele in Kentucky in den USA lediglich sieben Nationen in der Mannschafts- und 25 Fahrer in der Einzelwertung angetreten. Insgesamt ist mit mehr als 50 Vierspännerfahrern in Riesenbeck zu rechnen. Für Deutschland werden neun deutsche Vierspänner an den Start gehen. Bundestrainer Ewald Meier (Meißenheim), für den Riesenbeck zum Ende seiner Bundestrainer-Zeit das letzte große Championat sein wird, sieht die amtierenden Mannschafts-Weltmeister aus den Niederlanden in der Favoritenrolle. "Unser Ziel ist es, auf jeden Fall eine Medaille zu gewinnen", so Meier.

 

CIC*/** Bad Harzburg vom 17. bis 19. August

Das Vielseitigkeitsreitturnier in Bad Harzburg freut sich, in diesem Jahr gleich zwei aktuelle Olympiasieger zu Gast zu haben. So wollen Ingrid Klimke und Peter Thomsen bei der 15. Auflage der Veranstaltung des Vereins für Vielseitigkeitsreiten (VfV) mit ihren Nachwuchspferden an den Start gehen. Mit fast 200 Nennungen erfreut sich die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder eines regen Zuspruchs. Für den Veranstalter und einen Teil der Reiter ist das Turnier zugleich eine Generalprobe. So ist das CIC* nicht nur letzte Sichtung für die Junioren-Europameisterschaft 2012 in Strzegom, sondern auch ein Test für Deutschen Jugendmeisterschaften, die im kommenden Jahr vom 7. bis 9. Juni im Sportpark an der Rennbahn ausgetragen werden.

 

Weltmeisterschaft Voltigieren Senioren

vom 16. bis 19. August in Le Mans/FRA

Pas de Deux: Theresa-Sophie Bresch (Rothenburg)/Daniel Rein (Tübingen) mit Cyrano/Longenführer Doris Marquart; Pia Engelberty (Köln)/Torben Jacobs (Ganderkesee) mit Weltoni RS von der Wintermühle/Alexandra Knauf; Damen: Kristina Boe (Hamburg) mit Le Beau/Winnie Schlüter; Regina Burgmayr (Kirchseeon) mit Cappucino/Alexander Hartl; Sarah Kay (Sörup) mit Calvador/Andreas Bäßler; Herren: Viktor Brüsewitz (Garbsen) mit Sir Bernhard RS von der Wintermühle/Kai Vorberg; Torben Jacobs (Ganderkesee) mit Radix SB/Alexandra Knauf; Erik Oese (Radebeul) mit Calvador/Andreas Bäßler; Jannik Heiland (Seevetal); Gruppe: RSV Neuss-Grimlinghausen (Antonia Fahle (Neuss)/Elisabeth Simon (Nideggen)/Pauline Riedl (Neuss)/Janika Derks (Dormagen)/Milena Hiemann (Kaarst)/Mona Pavetic (Neuss)/Anjte Hill (Neuss)/Sina Struss (Neuss) mit Arkansas/Jessica Schmitz.

 

Europameisterschaft Springen Children/Junioren/Junge Reiter

vom 14. bis 19. August in Ebreichsdorf-Magna Racino/AUT

Children: Tim Birckenstaedt (Aachen) mit Let's dance; Teike Carstensen (Sollwitt) mit Cara Mia; Lena Kreling (Waldalgesheim) mit Tosya; Marina Röhrig (Mülheim-Klärlich) mit Ladykiller; Laura Schoechert (Hohburg) mit Crazy; Junioren: Kendra Claricia Brinkop (Neumünster) mit Chalkidiki B; Laura Klaphake (Steinfeld) mit Qualdandro; Guido Klatte jun. (Lastrup) mit Collado; Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen) mit Carella; Maurice Tebbel (Emsbüren) mit Cooper; Junge Reiter: Vanessa Borgmann (Wesel) mit Quismy des vaux; Gina-Sophia Giordani (Uedem) mit Lord Empire; Laura Jane Hackbarth (Brickeln) mit Tequila Sunrise; Leonie Jonigkeit (Moringen) mit Candino; Jana Wargers (Emsdetten) mit Coolio.

 

Internationales Offizielles Springturnier (CSIO*****/TL)

vom 15. bis 18. August in Dublin/IRL

Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Master de Menardiere, Corday und Magnus Romeo; Johannes Ehning (Borken) mit Salvador V, Cayenne und Appearance; Jörg Naeve (Bovenau) mit Calado, JK Horsetrucks Commanchi und Cosimax; Carsten-Otto Nagel (Norderstedt) mit Rarität, Corradina und Cazaro; Tim Rieskamp-Goedeking (Steinhagen) mit Quartz, Quapitola de Beaufour und Chopin.

 

Internationales Springturnier (CSI*****/GCT)

vom 16. bis 18. August in Valkenswaard/NED

Christian Ahlmann (Marl) mit Taloubet Z, Lorena und Cilian, Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chaman, Chiara und Clarius; Marcus Ehning (Borken) mit Noltes Küchengirl, Copin van de Broy, Campbel und Funky Fred; Marco Kutscher (Riesenbeck) mit Cash, Cornet Obolensky und Pikeur Cole Porter; Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Cantano und Malou; Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit China Blue, Catoki und Cordess.

 

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC**/*)

vom 17. bis 19. August in Helvoirt/NED

Bernd Backhaus (Niederweimar) mit Hurricane, Herr Poitzmann und Nils; Yvonne Booten (Goch) mit Dreamfire; Jan Büsch (Bonn) mit Napoli; Anne-Kathrin Fleischer (Zielitz) mit Bärbel T; Faye Füllgraebe (Krefeld) mit San Tino; Ann-Kathrin Horst-Saur (Geisbüschhof) mit Liza Minelli; Heike Jahncke (Elsott) mit Traumfee; Frederike Kaupa (Thedinghausen) mit Cohen; Marietta Krümmel (Ratingen) mit Milky Way; Peter Krümmel (Ratingen) mit Challenger T; Sabrina Krümmel (Ratingen) mit Antaro T; Kai-Steffen Meier (Waldbröl) mit TSF Karascada M, Lacorna, Vincent TSF; Cocco Contina und Weidezaunprofi's Francis; Matthias Mönckmeier (Edewecht) mit Largo; Frank Ostholt (Warendorf) mit Sir Medicott, Cicereo und Kalle; Friederike Paradies (Düsseldorf) mit Amika; Josephine Schnaufer (Telgte) mit Hayman und Leslie Ann; Dirk Schrade (Sprockhövel) mit Cisko A, Mr. Murt xx, Under Suspection und Cosima; Johanna Voelkel (Rheurdt) mit Native Captain; Charlotte von Buttlar (Bonn) mit Fashion King.

 

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC**/*)

vom 17. bis 19. August in Somerford Park/GBR

Niklas Bschorer (Dinkelsbühl) mit Tom Tom Go; Kai Rüder (Fehmarn) mit Ambrosius SOW, For Seasons, Gryffindor und Saaten-Unions Quidditch.

 

CSI**/CSIL*/CSIYH*/CSI-Am Macon Caintre/FRA

vom 16. bis 19. August

 

CSI**/*/CSIL*/CSIYH*/CSI-Am Auvers/FRA

vom 17. bis 19. August