Teilnehmer CHI Donaueschingen 2013: Michael Jung und Schwedens Ausnahmereiter satteln erneut

 

„Jahrhundertreiter“ Michael Jung und Schwedens Ausnahmereiter satteln erneut beim CHI

Beim 57. Int. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier vom 12.-15.09.2013 wird Michael Jung erneut seine Top-Pferde satteln und unter anderem versuchen seinen Sieg im Cup der Fürstlich Fürstenbergischen Brauerei zu verteidigen. Außerdem ist Jung Teil der Jury, die am Donnerstagabend die 25 verschiedenen Festumzugsgruppen bewertet.

Doppelolympiasieger, amtierender Weltmeister, frischgebackener Doppel-Europameister, Deutscher Meister von 2012... Die Liste seiner Erfolge ist lang und es gibt fast keinen bedeutenden Titel, den Michael Jung noch nicht gewonnen hat. Für den 31-Jährigen geht es seit 2010 stetig steil bergauf. Nach seinem Doppelsieg am vergangenen Wochenende bei den Vielseitigkeits-Europameisterschaften in Malmö (DEN) konnte Bundestrainer Hans Melzer nur noch feststellen: "Michi ist ein Jahrhundertreiter".

Selbst seine Konkurrenten sagen, dass Jung eine wahre Größe im internationalen Springsport ist. Nach Expertenmeinung wird der sympathische Baden-Württemberger auch beim diesjährigen CHI Donaueschingen gut mithalten können. Seine Top-Form will er mit vier Pferden unter Beweis stellen. Mit dabei ist unter anderem Sportsmann S, mit dem Gold-Michi 2012 den Cup der Fürstlich Fürstenbergischen Brauerei gewinnen konnte.

Ebenfalls in diesem Jahr wieder dabei: Henrik von Eckermann, Zweiter im Großen Preis - dem S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnispreis - aus dem Stall Ludger Beerbaum. Bereits im letzten Jahr stellte der schwedische Ausnahmereiter und amtierender Mannschafts-Bronzemedaillengewinner der Springreiter-EM, bei der abschließenden Pressekonferenz fest: „Michael kann jederzeit mit den internationalen Springreitern mithalten. Mit seinen Fähigkeiten und dem passenden Pferd gehört er zur Weltspitze des Springsports.“ Die sympathischen Ausnahmereiter werden sicherlich das ein oder andere Autogramm für die Besucher des CHI schreiben.

Der Große Preis - S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnispreis - und die Highlights des CHI sind zu folgenden Zeiten im TV zu Sehen:

Tag Uhrzeit Sender Inhalt

Sonntag, 15.09.2013 16.00 - 17.00 Uhr Live regio TV Teil des Umlaufes / Stechen Großer Preis von Donaueschingen

Sonntag, 15.09.2013 19.00 - 20.00 Uhr Wiederholung regio TV Teil des Umlaufes / Stechen Großer Preis von Donaueschingen

Sonntag, 15.09.2013 22.00 - 23.00 Uhr Wiederholung regio TV Teil des Umlaufes / Stechen Großer Preis von Donaueschingen

Samstag, 21.09.2013 13.00 - 13.30 Uhr Erstausstrahlung SPORT1 Turnierhighlights

Weitere Informationen und Tickets gibt es unter www.chi-donaueschingen.de

Foto von sportfotos-lafrentz.de: Michael Jung und Sportsmann S beim CHI Donaueschingen 2012