Teilnehmer CHI Donaueschingen 2013: Irischer EM-Reiter dabei

 

Shane Breen wurde vor wenigen Tagen, am 22.07.2013, vom Trainer der irischen Springreiter Robert Splaine für die Europameisterschaften nominiert. Nun hat der 38-Jährige für das CHI Donaueschingen vom 12.-15. September 2013 genannt. Das Reitturnier bietet den Teilnehmern eine Art Revanche nach den Europameisterschaften im dänischen Herning Ende August.

Noch bevor er laufen konnte, konnte Shane Breen reiten. Die Reiterkarriere wurde ihm von seiner Jagdreitsport-begeisterten Familie somit in die Wiege gelegt. Bereits mit 16 Jahren gewinnt er die Silbermedaille bei den Europameisterschaften der Jungen Reiter und hofft in diesem Jahr auf einen ähnlichen Erfolg bei den Senioren.

Durch zahlreiche Siege und Platzierungen im vergangenen und im laufenden Jahr, hat sich der Ire einen Platz im Team verdient. Beim CSI im französischen Dinard siegte Breen in gleich zwei internationalen schweren Prüfungen. Auch in Aachen, Ende Juni, war er nicht zu schlagen und gewann den Preis der Sparkasse - ein Weltranglistenspringen - für sich. Optimistisch kann der sympathische Ire nach Donaueschingen aufbrechen und seine herausragende Form erneut unter Beweis stellen. An diesem Wochenende im September kann er sich außerdem selbst ein vorzeitiges Geburtstaggeschenk machen, denn nur einen Tag nach der Veranstaltung, am 16.September feiert Breen seinen 39. Geburtstag.