Teilnehmer aus 15 Nationen – Paderborns Reitsportereignis ganz international

 

Paderborn – Von A wie Aserbaidschan bis U wie USA reicht die Liste der Nationalitäten - insgesamt 59 Reiterinnen und Reiter aus 15 Nationen haben bislang ihre Nennung für die E.ON Westfalen Weser Challenge abgegeben. Und damit ist die Teilnehmerliste für das CSI3* auf dem Schützenplatz noch nicht komplett….

Nach den Europameisterschaften im dänischen Herning an diesem Wochenende wird sich die Liste noch verlängern. Schon gemeldet haben John und Robert Whitaker aus Großbritannien. Vater und Sohn sind durchaus erfolgsverwöhnt im Parcours. Die Schweizer Amazone Clarissa Crotta ist dabei, der dreimalige Derbysieger Andre Thieme (Plau) und die beiden Mannschaftsweltmeister Carsten-Otto Nagel (Wedel) und Janne Friederike Meyer (Hamburg). Freuen dürfen sich Pferdesportfans auch auf die Schwedin Angelica Augustsson, die die vierte Etappe der DKB-Riders Tour in Münster gewann und auf Luciana Diniz. Die Portugiesin gewann die internationale Serie 2012 und war vor wenigen Jahren auch schon Siegerin im Großen E.ON Westfalen Weser Preis. Klar, dass die Weltklassereiterin beste Erinnerungen mit Paderborn verbindet….

Tickets für die E.ON Westfalen Weser Challenge…

…gibt es von fünf bis maximal 25 Euro schon im Vorverkauf. Die Ticket-Hotline ist unter der Rufnummer (01805) 119 115 von Montag bis Freitag immer zwischen 09.00 und 13.00 Uhr zu erreichen. Über die website www.engarde.de kann in der Rubrik Tickets auch ein Bestellformular genutzt werden.