Stationen für Qualifikation und Finale im Nürnberger Burg-Pokal 2013 stehen fest

Nürnberg. Der Wettbewerb für sieben- bis neunjährige Dressurpferde gilt als Deutsche Meisterschaft in dieser Altersklasse und zuverlässiges Sprungbrett in den großen Sport. Bei zahlreichen Championatspferden steht diese Prüfung in der Vita und für die Olympischen Spiele in London waren für die mit Mannschaftssilber ausgezeichnete deutsche Equipe ausschließlich Pferde nominiert, die im NÜRNBERGER BURG-POKAL brilliert hatten.

Bundesweit werden von Anfang Mai bis Anfang November 15 Qualifikationen ausgetragen. Als letzter Termin und wurde mit der Faszination Pferd in Nürnberg ein Hallenturnier festgelegt, dass nur wenige Wochen vor dem Finale die Möglichkeit einer Generalprobe bietet. Traditionell findet das Finale kurz vor Weihnachten in der Frankfurter Festhalle statt, für das ausschließlich die Sieger der einzelnen Ausscheidungen die Startberechtigung erhalten.

Im vergangenen Dezember ging die goldene Schleife an Charlott-Maria Schürmann und den neunjährigen Hannoveraner Burlington, die Juliane Brunkhorst und First Class sowie Ingrid Klimke und Dresden Mann auf die Plätze verwiesen.

Seit der Premiere 1992 hat sich der NÜRNBERGER BURG-POKAL zu einem unentbehrlichen Bestandteil in der Ausbildung junger Dressurpferde entwickelt. Für Hans-Peter Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherung und Initiator der Turnierserie, steht der Ausbildungsstand des jungen Pferdes auf dem Prüfstand: „Im St-Georg-Special wird das Leistungsvermögen des Paares pferdegerecht gefordert.“

Der passionierte Pferdemann, Präsident des Bayerischen Reit- und Fahrverbands und Präsidiumsmitglied der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) setzt sich unter dem Motto „Reiten heißt Partner sein“ seit vielen Jahren für einen vorbildlichen Umgang mit dem Partner Pferd ein und wurde für seine nachhaltigen Verdienste um den Sport mit dem Sportpreis des Bayerischen Landessportverbands ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter www.nuernbergerburgpokal.de

NÜRNBERGER BURG-POKAL 2013-

 

 

Stationen und Termine:

Mannheim - 03.05. - 07.05.

Redefin - 03.05. - 05.05.

München-Riem - 09.05. - 12.05.

Bettenrode - 30.05. - 02.06.

Balve (Deutsche Meisterschaft) - 06.06. - 09.06.

Isernhagen - 13.06. - 16.06.

Potsdam / Bonhomme - 20.06. - 23.06.

Lingen - 11.07. - 14.07.

Perl - 18.07. - 21.07.

Neu-Anspach / Wintermühle - 01.08. - 04.08.

Verden (Weltmeisterschaft junge Dressurpferde) - 07.08. - 11.08.

Donaueschingen - 12.09. - 15.09.

Hamburg / Anakenenhof - 20.09. - 22.09.

Krefeld / Gut Auric - 05.10. - 06.10.

Nürnberg / Frankenhalle - 29.10. - 03.11.

Finale Frankfurt - 19.12. - 22.12.