Starter aus neun Nationen beim internationalen Distanzritt in Gartow 2011

 

Starter aus neun Nationen beim internationalen Distanzritt in Gartow

 

Gartow (fn-press). Knapp 100 Teilnehmer aus neun verschiedenen Nationen wollen beim internationalen Distanzritt am 9. April im niedersächsischen Gartow starten. Veranstalter Jens Leider zeigt sich zufrieden mit dem Nennergebnis: „Derzeit liegen insgesamt knapp 140 Nennungen vor, offensichtlich ist unsere Veranstaltung 2010 sehr gut angekommen.“ Für die deutschen Reiter sind dieses Jahr die Europameisterschaften im französischen Florac der Saisonhöhepunkt und beim Ritt in Gartow können sie erste Punkte für eine mögliche Qualifikation für die EM sammeln. Neben den deutschen Reitern kommen die meisten Teilnehmer aus Skandinavien. Schweden geht sogar mit zwölf Reitern an den Start, darunter die Vorjahressiegerin Maria Hagman-Eriksson mit ihrem Pferd Power. Weitere Teilnehmer kommen aus Norwegen, den Niederlanden, Tschechien, Dänemark, England, Slowenien, Polen und der Schweiz.

 

Weitere Informationen unter jleider@reitzentrum-gartow.de oder unter www.reitzentrum-gartow.de