Springtag in Müncheberg auf dem Galgenberghof: Das wird ein ordentliches Gedränge


Springtag in Müncheberg auf dem Galgenberghof:

Das wird ein ordentliches Gedränge

 

Müncheberg/MOL (jph) Wer sich am Samstag in Groß Schönebeck auf dem Böse-Hof noch nicht verausgabt hat, wird sicher auch am Sonntag in Müncheberg dabei sein. Es lockt eine schöne, neue Halle und ein Abreiteplatz mit Ebbe-Flut-System. Auf dem Programm stehen Springprüfungen bis Klasse M mit Stechen. Bis heute sind etwa 140 Pferde mit knapp einhundert Reitern angekündigt. Der ganze Spaß beginnt bereits um 08.00 Uhr mit einem Springreiter-Wettbewerb Klasse E und endet mit dem M-Springen, das um 17.00 Uhr anfängt.

Angemeldet haben sich Mynou Diederichsmeier, Kimberley Alexandra Gibson, Randy Hollstein, Stefanie Klaar, Max Maiwald, Uwe Nordt, Volker Paschke, Wolfgang Piehl, Lydia Staufenbiel und Torsten Zellmer von Knobelsdorf; um nur einige Starter zu nennen.

Es geht also am Sonntag richtig ab in Müncheberg. Und wer sich den Springsport in der nagelneuen Halle von einem guten Platz aus ansehen will, muss früh erscheinen.

Foto von Jan-Pierre Habicht: Mynou Diederichsmeier auf dem Reitturnier in Lichtenrade 2011