Springreiten: Zum Hardenberg Burgturnier für den EY-Cup

(Nörten-Hardenberg)  Eines der schönsten internationalen Turniere Deutschlands ist vom 8. – 10. Mai Gastgeber der internationalen Sportelite und bietet zudem eine Station für den European Youngster Cup Jumping. Die achte Station der U25 Serie wird beim internationalen Hardenberg Burgturnier integriert in das bestehende Prüfungsprogramm des CSI. Soll heißen: Die U25-Kandidaten aus ganz Europa treten neben arrivierten Profis im internationalen Sport an.

Die erste Aufgabe wartet am Freitag, dem 8. Mai, in einem Ein-Sterne-S-Springen ab 11.30 Uhr. In dieser Prüfung wird das Opening für das EY-Cup-Wochenende geritten. Am Samstag folgt beim Hardenberg Burgturnier ab 10.00 Uhr die Qualifikation in einem klassischen Fehler/ Zeit-Springen der Kl. S* und um die direkte Qualifikation und Punkte für das EY-Cup-Ranking geht es am Sonntag:  Dann ist der legendäre Große Preis um die Goldene Peitsche – ein schweres Springen mit Stechen – die prestigeträchtige EY-Cup-Prüfung. In allen drei Prüfungen, die zum European Youngster Cup Jumping zählen, erhalten die drei bestplatzierten EY-Cup-Reiter Ehrenpreise von Seriensponsor Thomas Sabo.