Springreiten: Volles Haus beim Outdoor Opening 2016 im Magna Racino Ebreichsdorf

Alpenspan Teamreiter Gerfried Puck (ST), derzeit die Nummer drei in Österreichs Springsportrangliste, ist gern gesehener Stammgast im Magna Racino in Ebreichsdorf. © Hervè Bonnaud

Sascha Kainz, der im Pferdesportpark Magna Racino stationiert ist, wird natürlich versuchen seinen Heimvorteil zu nützen und Platzierungen für Niederösterreich zu holen. © Tomas Holcbecher

Am ersten Aprilwochenende steht im Pferdesportpark in Ebreichsdorf traditionell die Eröffnung der Freiluftsaison auf dem Programm. Drei Tage lang wird auf den großzügigen Sandplätzen im Magna Racino in 51 nationalen Springbewerben bis zu einer Höhe von 1,40 m um Siege und Platzierungen geritten.

Rund 600 Pferde werden zu diesem traditionell gut besuchten Springturnier erwartet, spannender Sport ist also garantiert. Österreichs Nummer drei, Gerfried Puck (ST) hat ebenso mehrere Pferde genannt, wie Niederösterreichs Top Springreiter Christian Schranz, Alfred Fischer, Nina Brand oder Michael Rösch. Die Nachwuchstalente Marie Christine Sebesta (W) und Rosa Schrot (OÖ) finden sich ebenfalls auf der langen Nennliste sowie zahlreiche Reiter aus Ungarn, Tschechien, Slowenien, Slovakei und Kroatien.

Für Wohlgefühl bei den wichtigsten Akteuren im Pferdesport, den Pferden, sorgen die fixen Boxen mit Selbsttränkern, Waschplätze mit Warmwasser und die generalüberholten Ebbe-Flut-Böden auf Austragungs- und Abreitplätzen. Die großzügige, überdachte Terrasse vor der Gastronomie ermöglicht Reitern und Fans das Zuschauen und Mitfiebern unter besten Bedingungen.