Springreiten: Valerie Wick (NÖ) krönt sich zur Racino Grand Prix Siegerin

Michael Rösch junior aus Bad Fischau (NÖ) und Sanovet`s Paula auf dem Weg zum Sieg. © horsesportsphoto.eu

So sehen Racino Grand Prix Sieger aus: Valerie Wick (NÖ) vom Equo Reitsportzentrum in Maria Ponsee und Gijon Van den Hunsberg. © www.horsesportsphoto.eu

Drei Tage lang (18.-20.3.2016) konnten sich Springreiter aus Österreich und den Nachbarländern in Springbewerben von der Einsteigerklasse (0,95 m) bis hin zu Prüfungen mit 1,40 m Höhe messen. Es war dies das letzte Hallenturnier im Pferdesportpark Magna Racino vor der Eröffnung der Freiluftsaison am 1. April.

Nachdem die Siege in den Hauptbewerben über 1,30 und 1,35 m Höhe an den ersten beiden Tagen des nationalen Springturnieres mit Zila Zdenek und Marco Klus nach Tschechien gegangen waren, konnte zum Abschluss Niederösterreichs Springreiter auch noch triumphieren.

Im frühmorgendlichen Punktespringen (1,35 m) siegte der Bad Fischauer Michael Rösch junior (Wr. Neustadt, NÖ) mit Sanovet`s Paula mit der Punktezahl von 53 in 63,35 Sekunden. Über 1,10 m setzte sich Melanie Runtsch vom RV Zuchthof Siegersdorf auf Championese H durch (0/52,41) und im Racino Grand Prix (1,40 m) triumphierte ebenfalls ein Paar aus Niederösterreich.

Vier fehlerfreie Ritte gab es im Grundumlauf vom gut dotierten Hauptspringen am heutigen Sonntag zu sehen: Die beiden Niederösterreicher Valerie Wick und Michael Rösch junior vertraten (Nieder-)Österreich, Laszlo Gombos vertrat Ungarns Farben und Monika Stangelova war die tschechische Hoffnung im Kampf um die 800 Euro Siegesprämie.

Valerie Wick vom Equo Reitsportzentrum in Maria Ponsee (Tulln,NÖ) ging mit ihrem belgischen Warmblut Gijon Van Den Hunsberg als Erste in den Stechparcours und legte die Latte sehr hoch: Fehlerfrei in 42,71 Sekunden lautete die Vorgabe.  Doch keiner der Konkurrenten schaffte es unter 44 Sekunden über die acht Sprünge und damit stand die 22-jährige Schülerin von Nachwuchs-Bundestrainer Anton Martin Bauer als Racino Grand Prix Siegerin fest.

Auf Platz zwei standen das 11-jährige ungarische Warmblut Bukfenc und Laszlo Gombos für Ungarn (0/44,04). Monika Stangelova (CZE) kam im Sattel von Agropoint Cera in fehlerfreien 44,55 Sekunden ins Ziel und wurde Dritte vor Michael Rösch jun. (NÖ) auf APT´s La Boheme (12/54,07).

Ergebnisübersicht 20.03.2016

20/0 Punktespringprüfung 1.35 m

1 Sanovet's Paula - Rösch jun. Michael (N) 53,00/63,35

2 Admirális - Gombos Laszlo (HUN) 51,00/63,38

21/0 Springreiterbewerb lizenzfrei 0.95 m

1 Szindi - Szalay Liza (HUN) 6,00/56,23

22/0 Einlaufspringprüfung 0.95 m

1 Hopefully - Prikler Szilard (HUN) 0,00/58,50

1 Gloria - Horvath Laura (HUN) 0,00/54,53

1 Eldorado enano - Dippmann Janine (W) 0,00/53,61

1 Dior - Csontos Lilien (HUN) 0,00/58,15

1 Dream Boy 58 - Cech Hannah (N) 0,00/57,79

1 Arriva Arriva H - Hörmann Raphaela (N) 0,00/58,42

1 Artus V - Kreislova Natalie (CZE) 0,00/56,00

24/2 Standardspringprüfung 1.05 m

für 5-6jährige Pferde

1 Magic Life - Matusova Veronika (SVK) 0,00/60,53

1 Clapton - HS - Stanova Gabriela (CZE) 0,00/63,19

3 Diamiro - Stasica Christoph (W) 4,00/64,35

3 Black Jack - Vyskocilova Lucia (CZE) 4,00/54,49

3 Quintendra - Bartek Natalia (HUN) 4,00/63,76

25/1 Standardspringprüfung 1.10 m

für R1 Reiter

1 Tinarana Sultan - Svobodova Tereza (CZE) 0,00/53,64

2 Katica - Toth Emöke (HUN) 0,00/60,54

3 Atos H - Kreislova Natalie (CZE) 0,00/60,55

3 Ciklon - Prikler Szilard (HUN) 0,00/60,55

5 Candy 28 - Bergemann Lara Eileen (N) 0,00/64,75

6 Le Rubin - Kremer Anna-Lena (O) 2,25/75,34

25/2 Standardspringprüfung 1.10 m

für R2/RS2 Reiter und höher

1 Championesse H - Runtsch Melanie (N) 0,00/52,41

2 TT. Pandora - Kajtar Akos (HUN) 0,00/53,62

3 Avenir Du Juiste - Varga Virag Kamilla (HUN) 0,00/57,33

4 Cora D - Ebner Anna (W) 0,00/58,14

5 Lotus - HS - Stanova Gabriela (CZE) 0,00/59,21

6 Chippendale - Puskas Anna Zsófia (HUN) 0,00/64,58

7 Cane Calvin Toltien Z - Mock Henry (CZE) 0,00/65,02

RS4 Wertung

6 Jumper Jack Junior - Pali David (HUN) 0,00/60,91

7 De-La Rue - Skodik Radek (CZE) 0,00/61,90

26/0 Standardspringprüfung 1.15 m

für 5-6jährige Pferde

1 K-Saripuszta Gerbera - Gombos Laszlo (HUN) 0,00/70,00

1 Calmeo P - Brand Nina (N) 0,00/70,83

1 Calvadaro Saflo Z - Zdenek Zila (CZE) 0,00/67,78

27/1 Standardspringprüfung 1.20 m

für R1 Reiter

1 Atos H - Kreislova Natalie (CZE) 0,00/63,08

2 Remus - Kreislova Natalie (CZE) 0,00/67,06

3 Contadino 2 - Kuzbari Sidra (W) 4,00/73,18

27/2 Standardspringprüfung 1.20 m

für R2/RS2 Reiter & höher

1 F.Caycos - Ferenczi Zoltan (HUN) 0,00/55,25

2 Porthos - HS - Stanova Gabriela (CZE) 0,00/55,36

3 Gran Cornetto - Folkmer Norbert (SVK) 0,00/57,15

4 Chapman G - Robatsch Elisabeth (N) 0,00/57,40

5 Diomed - Szever Joszef (HUN) 0,00/57,78

6 Independent Van't Ravennest - Jekel Sophie (N) 0,00/64,75

7 Zelandra - Ilic Katarina (CRO) 0,00/65,00

8 Litithya - Virag Budaii (HUN) 0,00/65,12

9 Baileys - Virag Budaii (HUN) 0,00/65,62

10 Con No Name Z - Holikova Iva (CZE) 0,00/67,84

RS4 Wertung

3 Bochelly - Zalesakova Petra (SVK) 0,00/56,68

7 Balou Du G - Bela Petrik (HUN) 0,00/59,73

8 Cantara 94 - Szikszai Lajos (HUN) 0,00/60,20

9 Calima P - Brand Nina (N) 0,00/60,69

10 Loveen Monet - Zdenek Zila (CZE) 0,00/63,74

29/0 Standardspringprüfung 1.30 m

1 Sabelius - Klus Marek (CZE) 0,00/69,11

2 Kurt 2 - Prömer Patrick (St) 0,00/78,39

3 Billy Balou - Fajka David (HUN) 0,25/81,29

4 Furmint - Gombos Laszlo (HUN) 1,25/85,85

5 Duche - Bela Petrik (HUN) 4,00/74,84

6 Calmira JW - Rath Sabine (St) 4,00/77,76

28/0 Standardspringprüfung 1.40 m

RACINO GRAND PRIX

1 Gijon Van Den Hunsberg - Wick Valerie (N) 0,00/42,71 (im Stechen)

2 Bukfenc - Gombos Laszlo (HUN) 0,00/44,04 (im Stechen)

3 Agropoint Cera - Stangelova Monika (SVK) 0,00/44,55 (im Stechen)

4 APT's La Boheme - Rösch jun. Michael (N) 12,00/54,07 (im Stechen)