Springreiten USA: Lauras Dreierpack nicht ganz vorne

© ESI Photography: Molly Ashe und PJotter Van De Zonnehoeve im Parcours

© ESI Photography: Molly Ashe in der Siegerehrung

Saugerties / New York – In der sechsten Woche am Hudson River in Saugerties ging es am Samstag um US$ 15.000 im Kindred Bio Jumper Prix. 26 Reiter hatten sich mit ihren Pferden für die erste Runde angemeldet. Fünf durften sich erneut im Stechen beweisen. Drei Doppelnuller blieben übrig. Laura Chapot gehörte diesmal nicht dazu. Mit ihren Pferden Umberto, Out Of Ireland und Zealous wurden es die Ränge acht bis zehn.

Ganz vorne landete eine Amazone aus Wellington / Florida. Molly Ashe hatte aber für das Stechen gleich zwei Pferde im Rennen. Mit Louisburg Farms PJotter Van De Zonnehoeve ging sie als erste Starterin in den Parcours und kam mit der unanfechtbaren Bestzeit wieder heraus. Es folgte Anne Kursinski aus Frenchtown / New Jersey. Sie brauchte auf Caspar's Lasino fast eine Sekunde länger und erreichte den zweiten Platz. Sowhl Peter Wylde als auch Kevin Babington mussten nach jeweils einem Abwurf für den Gang aufs Podium passen. Molly Ashe und D'arnita besetzten als Schlussreiter Rang drei.

Ergebnisse:

Pl. Pferd Besitzer Reiter $ Rd1 JO JO
1 PJotter Van De Zonnehoeve Louisburg Farm Molly Ashe 4.350 0 0 42.373
2 Caspar's Lasino Market Street, Inc. Anne Kursinski 3.150 0 0 43.278
3 D'arnita Louisburg Farm Molly Ashe 2.100 0 0 44.890
4 Shakira Z Beechwood Stables LLC Peter Wylde 1.400 0 4 42.614
5 Cariatide Cariatide LLC Kevin Babington 1.100 0 4 42.459
6 Picobello Choppin PC Louisburg Farm Molly Ashe 800 2 - -
7 Cequila Margaret Bopp, LLC. Hayden Morresey 650 3 - -
8 Umberto Mary Chapot Laura Chapot 550 4 - -
9 Out Of Ireland The Edge Laura Chapot  450 4 - -
10 Zealous Mary Chapot Laura Chapot 450 4 - -
11 Cosmopolitan 30 Mr. & Mrs. Ralph Caristo Heather Caristo-Williams - 4 - -
12 Shooting Star  Mary Shapot Laura Chapot - 4 - -