Springreiten USA: Laura Chapot verlässt die Siegerstraße nicht

Laura Chapot und Quointreau Un Prince im Parcours

Laura Chapot und Quointreau Un Prince in der SE

Saugerties / New York – US$ 25.000 konnten die Teilnehmer am Freitag im SmartPak Grand Prix gewinnen. Das wollten sich stolze 45 Paare nicht entgehen lassen. Allein dem Sieger – oder besser gleich der Siegerin – winkten US$ 7.500.

Den Weg in den verkürzten Parcours gingen vierzehn Paare. Sechs hielten das Punktekonto komplett sauber. Die beste Freundin des Reiters ist bekanntlich in solchen Fällen die Stoppuhr. Sie musste entscheiden. Laura Chapot ist mit eben jener Stoppuhr nicht nur befreundet, sondern wahrscheinlich verheiratet. Sie siegte auf Quointreau Un Prince mit einer halben Sekunde Vorsprung auf Kevin Babington und Double O Seven. Sarah Segal und Cantara ritten zur weißen Schleife, bevor sich erneut Laura Chapot in Szene setzen konnte. Mit ISHD Dual Star wurden es Rang vier und die nächsten US$ 2.000 Prämie.

Fotos von © ESI Photography

Ergebnisse:

Pl. Pferd Besitzer Reiter $ Rd1 JO JO
1 Quointreau Un Prince  Laura Chapot & McLain Ward Laura Chapot 7.500 0 0 38.479
2 Double O Seven 7 Kevin Babington Kevin Babington 5.500 0 0 39.077
3 Cantara 59 Robert Segal Sarah Segal 3.250 0 0 39.394
4 ISHD Dual Star Mary Chapot Laura Chapot 2.000 0 0 39.577
5 Win For Life Candy Tribble & Windsor Show Stables Inc. Christine McCrea 1.500 0 0 40.027
6 Happy Wander Vant Roosakker Carlos Ramirez Carlos Ramirez 1.250 0 0 43.023
7 Balous Day Date Louisburg Farm Molly Ashe 1.000 0 4 37.789
8 Nektarina B Candy Tribble & Windsor Show Stables Inc. Christine McCrea 750 0 4 40.396
9 Cassandra Louisburg Farm Molly Ashe 750 0 4 40.565
10 Aristoteles V Candy Tribble & Windsor Show Stables Inc. Jonathan McCrea 500 0 4 41.379
11 Cherrypop Wishing Well Farm LLC Mario Deslauriers 500 0 8 39.364
12 Paloma Kathleen Kamine Peter Wylde 500 0 8 39.858