Springreiten und Olympia: Aus für Bengtsson

Die Finalläufe im Einzel-Springreiten finden ohne Europameister Rolf-Göran Bengtsson statt. Der 13-jährige Holsteiner Hengst Casall hat von der VET-Kommission kein „Go“ bekommen. Heute am Morgen sollte das Pferd (so wie alle anderen Pferde auch) den Tiermedizinern zum zweiten Mal vorgeführt und lahmte. Bengtsson verzichtete freiwillig auf die Untersuchung und trat folgerichtig nicht mehr an. Der Schwede hatte mit Casall die Finalrunde als Elfter spielend erreicht und galt lange als Medaillenfavorit. Dieser Traum ist nun leider vorbei.

Foto von Jan-Pierre Habicht

+++