Springreiten: Team Tour fiebert dem Finale entgegen

Benjamin Saurugg, der mit seinem Team Rieger Bau beim Finale noch Chancen auf den Gesamtsieg hat Fotos von © Horse Sports Photo

Der Weg zum prestigeträchtigen Titel „Team Tour-Finalsieger“ führt über Pachern, wo der RC Winterhof von 01.-03. Juli als Gastgeber der sechsten und letzten Etappe fungiert. Nach einem spannenden Premierenjahr mit einem unerbittlichen Kampf um Platz eins werden nächstes Wochenende die Fragen geklärt: Schlägt das favorisierte und lang in Führung gelegene Team Rieger Bau zurück? Behält das Team RC Styria West nach den Erfolgen in Frauenthal weiterhin die Führung? Oder holt das Team Auto Pichler in Pachern wieder auf?

Auch wenn wir noch nicht wissen, wie die Team Tour 2016 ausgeht, ist eines allemal sicher: Die finale Etappe in Pachern verspricht Spannung und Nervenkitzel pur. Nur sechs hauchdünne Punkte trennen die ersten drei Mannschaften – das Team RC Styria West (264 Punkte), das Team Rieger Bau (260 Punkte) und das Team Auto Pichler (258 Punkte) - voneinander. Sie alle werden nächstes Wochenende in den allesentscheidenden Team Tour-Prüfungen um wichtige Platzierungen und wertvolle Punkte kämpfen, die ja im Finale 1,5-fach zählen.

Abgerundet wird das dreitägige CSN-B* von zwei Rahmenveranstaltungen, die man sich nicht entgehen lassen darf und zu denen der RC Winterhof herzlich einlädt: der Sektempfang am Freitag, den 01. Juli, ab ca. 19:30 Uhr und zur großen Team Tour-Siegerehrung am Samstag, 02. Juli, ab ca. 19:30 Uhr.

Geritten wird um ein Gesamtpreisgeld von 25.500,- Euro, die sich folgendermaßen aufteilen:

1. Platz: 6.000,- Euro

2. Platz: 4.800,- Euro

3. Platz: 3.600,- Euro

4. Platz: 2.400,- Euro

5. Platz: 2.400,- Euro

6. Platz: 2.400,- Euro

7. Platz: 1.200,- Euro

8. Platz: 1.200,- Euro

9. Platz: 750,- Euro

10. Platz: 750,- Euro

Zwischenstand vor dem Team Tour-Finale 2016

1.Team RC Styria West - 50 / 48 / 52 / 49 / 65 - 264

2.Team Rieger Bau - 67 / 57 / 44 / 65 / 27 - 260

3.Team Auto Pichler - 53 / 69 / 45 / 59 / 32 - 258

4.Team Malli Haus - 34 / 49 / 56 / 32 / 51 - 222

5.Team M & M powered by MLW Montagen & Mc Donald's - 32 / 46 / 27 / 51 / 59 - 215

6.Team Weinland & Friends -39 / 54 / 39 / 35 / 42 - 209

7.Bausparzentrums Team Sachendorf - 48 / 29 / 51 / 43 / 35 - 206

8.Team Northland - 24 / 22 / 54 / 46 / 47 - 193

9.Team Fernitzer Amateurs - 26 / 18 / 44 / 32 / 54,5 - 174,5

10.Team IVP Vermögensplanung - 33 / 42 / 43 / 35 / 19 - 172

11.Team Diamond Horse - 38 / 28 20 / 30 / 37 - 153

12.Team Steiermärkische Sparkasse - 48 / 23 / 22 / 21 / 32 - 146

13.Team Spedition Thomas - 34 / 28 / 35 / 12 / 24 - 133

14.Team Stall Raggam - 23 / 17 / 25 / 29 / 38 // 132