Springreiten: Startreihenfolge für den 100. Nationenpreis von Deutschland in Mannheim 2015

In der heutigen Equipe-Chef-Besprechung wurde die Auslosung für den 100. Nationenpreis von Deutschland – präsentiert von MVV Energie – vorgenommen.

Sie ergab für Samstag, 18. Juli 2015, Beginn 14 Uhr, folgende Startreihenfolge:

1. FRA

2. IRL

3. USA

4. BEL

5. ITA

6. NED

7. SUI

8. GER

Außerdem wurde bekannt gegeben, dass die WM-Dritte Beezie Madden (USA) und Olympiasieger Steve Guerdat (SUI) mit beliebigen Pferden für den Großen Preis von Mannheim am Sonntag, 19. Juli 2015, sowie die Paare Lucy Davis (USA) / Barron, Douglas Lindelöw (SWE) / Casello, Jerome Guery (BEL) / Papillon Z und Niklaus Rutschi (SUI) / Windsor als Sieger von Grand Prix CSIO5* vorqualifiziert sind.

Foto von Karl-Heinz Frieler - Stehend von links: Philippe Guerdat (FRA), Dirk Demeersman (BEL), Hans Horn (ITA), Turnierorganisator Peter Hofmann, Andy Kistler (SUI), Heinrich-Hermann Engemann (GER), und Robert Splaine (IRL) und Robert Ridland (USA), es fehlt Rob Ehrens (NED).