Springreiten: Poresta Youngster-Cup 2015 – Caramia punktet in Paderborn

(Paderborn) – Im Rahmen der Paderborn Challenge vom 10. bis 13. September wurde die dritte Etappe im Poresta Youngster-Cup ausgeritten. Die internationale Springserie ist sieben- und achtjährigen Pferden vorbehalten und hat schon so manchen vierbeinigen Springsportstern aufgehen sehen. Zum Beispiel einen Comme il faut unter dem Sattel von Marcus Ehning, der gerade erst im Großen Preis von Rom auf Fünf-Sterne-Niveau den dritten Platz belegte. Die Namen der Reiter im Sattel dieser Jungstars sind meist bekannt. Welt- und Europameister, Olympiasieger und Weltcup-Gewinner pilotieren im Poresta Youngster-Cup ihre Zukunftshoffnungen durch den Parcours.

In Paderborn landete Caramia mit ihrem Sieg im Finale am Sonntagmorgen den Topscore fürs Ranking. Ihr Reiter Toni Haßmann ist als dreimaliger Derby-Sieger bei Weitem kein unbeschriebenes Blatt, dennoch ist diese achtjährige Chacco-Blue-Almox Prints J-Tochter für ihn etwas ganz besonderes: „Ich habe selten so ein grundschnelles Pferd geritten. Caramia ist zudem extrem vorsichtig, fast ein bisschen heiß, aber sie verliert nie die Übersicht.“ Im Poresta Youngster-Cup von Paderborn wurde die achtjährige Lordanos-Tochter Lady Lordana mit Hendrik Sosath im Sattel zweite vor dem ebenfalls achtjährigen Indoctro-Sohn Cas mit Cameron Hanley.

Mit dem Sieg in Paderborn setzt sich das Paar Caramia/Toni Haßmann mit zwei weiteren Kollegen an die Spitze des Rankings und befindet sich in guter Gesellschaft. Neben ihm auf Platz eins rangiert vor der Finalen Etappe bei den Munich Indoors der zweifache Deutsche Meister und Weltcupsieger Daniel Deußer mit Comtesse v. Ertsen und Championatskadermitglied Mario Stevens mit Laurin.

Die Serie macht auf internationalen Top-Turnieren in Deutschland Station: PARTNER PFERD Leipzig, Deutsches Spring- und Dressur-Derby in Hamburg, Paderborn Challenge und feiert ihr Finale bei den Munich Indoors in der Olympiahalle.

Das Unternehmen poresta systems ist einer der führenden Anbieter für Wannenmontagesysteme und bodenebene Duschplatzlösungen in Europa. Im hessischen Bad Wildungen fertigt poresta systems alle Produkte, die nach ganz Europa exportiert werden. Die Firma zählt zur Unternehmensgruppe der Familie Illbruck, die sich seit mehreren Jahren bereits im Pferdesport engagiert.

Die Stationen des Poresta Youngster-Cup 2015:

1. PARTNER PFERD Leipzig (15.-18.01.2015)

2. Deutsches Spring- und Dressur-Derby Hamburg (13.-17.05.2015)

3. Paderborn Challenge, Paderborn (10.-13.09.2015)

4. Munich Indoors, München (05.-08.11.2015)

Aktuelles Ranking nach Paderborn:

1. Caramia, Toni Haßmann, 20 Punkte

1. Comtesse v. Ertsenhof Z, Daniel Deußer, 20 Punkte

1. Laurin, Mario Stevens 20 Punkte

4. Casuality, Christian Ahlmann, 17 Punkte

4.  Lady Lordana, Hendrik Sosath, 17 Punkte

4. Lord Larry, Katharina Offel, 17 Punkte

7. Codex, Janne Friederike Meyer, 15 Punkte

7. Hui Buh, Christian Ahlmann, 15 Punkte

7. Cas 2, Cameron Hanley, 15 Punkte

10. Cadora, Gerd Sosath, 13 Punkte

10. Hello M’Lord, Scott Brash, 13 Punkte

10. Inliner, Eva Bitter, 13 Punkte

Bild: Toni Haßmann mit Caramia / Foto: sportfotos-lafrentz.de