Springreiten: Peter Wylde gewinnt nach 25 Jahren wieder in Culpeper

Am vergangenen Sonntag ging in Culpeper der mit US$ 40.000 ausgeschriebene Grand Prix über die Bühne. Für Peter Wylde aus Lake Worth/Florida war das letzte Mal im Jahre 1989 dort auf dem Platz. Nun hat er mit dem 15jährigen Hannoveraner Hengst Zorro von Federico Fernandez für Gerechtigkeit gesorgt. Im Stechen blieb er fehlerfrei und war zudem eine halbe Sekunde schneller als Harold Chopping auf Basje. Platz drei geht nach dem Jump Off an Brooke Kemper, der Classified gesattelt hatte.

Für den Sieg wurden US$ 12.000 fällig. Für Platz zwei gingen US$ 8.800 an die Besitzer raus. Parcourschef war Jerry Dougherty aus Bokeelia/Florida. Am nächsten Sonntag geht es auf gleichem Preisniveau im Zwei-Sterne-Level weiter.

©ESI Photography: Peter Wylde und Zorro

Ergebnisse US$ 40.000 Strongid® C 2X™ Grand Prix, präsentiert von Zoetis:

PlatzPferd               Besitzer                         Reiter                   $Rd 1 FehlerJO FehlerJO Zeit
1 Zorro Federico Fernandez Peter Wylde $12,000  0 0 46.06
2 Basje Kendra Bullington Harold Chopping $8,800 0 0 46.60
3 Classified Brooke Kemper Brooke Kemper $5,200 0 4 47.69
4 Remonta Habano Silvio Mazzoni Silvio Mazzoni $3,200 4 - -
5 Air Force One Kama Godek Kama Godek $2,400 8 - -
6 Cool N' Cavalier Carl Segal & Brendon Furlong Silvio Mazzoni $2,000 8 - -
7 Apple 3Z Aram Ampagoumian Peter Wylde $1,600 8 - -
8 Quipit L.F. Quipit Group Ragan Roberts $1,200 8 - -
9 Chamcara Sarah Hubbard Peter Wylde $1,200 12 - -
10 Victoria Santa Catalina Farm Andrea Torres Guerreiro $800 12 - -
11 Anabella Santa Catalina Farm Andrea Torres Guerreiro $800 12 - -