Springreiten: Paderborn Challenge vorletzte Etappe der DKB-Riders Tour 2014

 

(Paderborn) Gerade erst sammelte Olympiasieger Steve Guerdat Punkte, konnte aber am Ranking-König Holger Wulschner nicht vorbeiziehen. In Münster baute der 50 Jahre alte Wulschner seine  Führung noch weiter aus. Auf ihm ruhen jetzt aller Augen, denn bei der Paderborn Challenge vom 11. – 14. September wird die fünfte und damit vorletzte Etappe der DKB-Riders Tour 2014 entschieden. Der Schützenplatz könnte dann schon Schauplatz einer Vorentscheidung sein – oder auch nicht -  denn mit 19 Punkten Vorsprung ist Nationenpreisreiter Wulschner keineswegs uneinholbar enteilt…

Wulschner freut sich: „Die DKB-Riders Tour hat für mich natürlich eine ganz hohe Priorität und ich will bei den beiden ausstehenden Etappen auch noch weiter Punkte sammeln.“ Eine klare Ansage an die Kollegen. Die allerdings werden es dem Führenden in der Serie nicht leicht machen. Paderborns Challenge ist eine Etappe, die von Reiterinnen und Reitern aus ganz Europa und Übersee gern genutzt wird. Wulschner darf sich auf eine spannende Punktejagd auf dem Schützenplatz einstellen. Am dichtesten dran ist Toni Haßmann aus Münster, der in Wiesbaden und Münster Punkte sammelte und auch im westfälischen Paderborn nichts unversucht lassen wird….

An der Pader sind zwei Prüfungen für die DKB-Riders Tour von entscheidender Bedeutung: Am Samstag wird im Championat von „Paderborn überzeugt“, einem internationalen Springen mit Stechen, die Qualifikation entschieden. Die besten 50 Paare aus dieser Prüfung treten dann im Großen Preis von Paderborn am Sonntag an, in der 5. Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour. Dort geht es um Punkte, Prestige und 75.000 Euro Preisgeld.

Ranking  DKB-Riders Tour 2014 nach Münster:

1. Holger Wulschner (Großviegeln) 47 Punkte

2. Toni Haßmann (Warendorf) 28 Punkte

3. Carsten-Otto Nagel (Wedel) 26 Punkte

4. Angelina Herröder (Büttelbörn) 24 Punkte

5. Andre Plath (Insel Poel) 22 Punkte

5. Gerrit Schepers (Iserlohn) 22 Punkte

7. Nisse Lüneburg (Hetlingen), 20 Punkte

7. Steve Guerdat (Schweiz), 20 Punkte

9. Marco Kutscher (Bad Essen), 17 Punkte

10. Lucy Davis (USA),15 Punkte

10. Rene Tebbel (Emsbüren), 15 Punkte

DKB-Riders Tour im Internet – www.DKB-riderstour.de

Führender in der DKB-Riders Tour: Holger Wulschner aus Groß Viegeln. (Foto: Karl-Heinz Frieler)