Springreiten: Oberösterreichs Rosa Schrot galoppiert zum Racino Grand Prix Sieg

Rosa Schrot und die 13-jährige Holsteiner Stute Takuma T auf dem Weg zum Sieg. © www.horsesportsphoto.eu

Ulla Weigerstorfer gratulierte der erfolgreichen Nachwuchssportlerin Rosa Schrot (OÖ) zu ihrem verdienten Racino Grand Prix Sieg. © www.horsesportsphoto.eu

Das dreitägige Hallenspringturnier im Pferdesportpark Magna Racino in Ebreichsdorf fand heute seinen Höhepunkt im traditionellen Racino Grand Prix (1,45 m), das die 18-jährige Oberösterreicherin Rosa Schrot im Sattel ihrer kongenialen Partnerin Takuma T mit zwei souveränen Runden verdient gewinnen konnte.

11 Hindernisse mit einer Höhe von bis zu 1,45 m, darunter eine Triple Bar und eine dreifache Kombination, galt es fehlerfrei zu überwinden um den Einzug ins Stechen vom Racino Grand Prix zu schaffen. Dies gelang heute (28.2.) lediglich vier Paaren. Für Österreich waren im Stechen die Österreichische und Oberösterreichische Juniorenmeisterin Rosa Schrot und der Steirische Landesmeister Alfred Greimel mit dabei. Die Konkurrenz kam mit Marian Stangel und Jan Cigan aus der Slovakei.

800 Euro Siegesprämie wollte keiner der vier Starter kampflos aufgeben, demensprechend spannend verlief das Stechen. Alfred Greimel legte mit seinem 10-jährigen Oldenburger gleich als erster Stechteilnehmer eine fehlerfreie Runde in 38,32 Sekunden vor. Seine Führung hielt aber nicht lange, denn auf ihrer bildhübschen Holsteiner Stute Takuma T konnte sich Rosa Schrot hervorragend in Szene setzen und übernahm mit einer Zeit von 37,83 Sekunden die Führung. Marian Stangel (SVK) riskierte daraufhin etwas zu viel, musste mit Eragon beim letzten Hindernis einen Abwurf hinnehmen und sich daher trotz Bestzeit mit Rang drei begnügen. Sein Landsmann Jan Cigan belegte auf Derby mit sechs Fehlerpunkten Rang vier.

28 Standardspringprüfung mit Stechen 1.40 m

RACINO GRAND PRIX

1 Takuma T - Schrot Rosa (OÖ) 0,00/37,83 (im Stechen)

2 Chablis Premier 4 - Greimel Alfred (St) 0,00/38,32 (im Stechen)

3 Eragon - Stangel Marian (SVK) 0,00/64,37

4 Derby - Cigan Jan (SVK) 0,00/64,52

5 Upgrade's Son - Babanitz Bianca (B) 4,00/59,89

6 Dubai De Reve - Zöger Rainer (St) 4,00/62,60