Springreiten – News: West Side van Meerputhoeve im Besitz der Familie Crotta

(Giubiasco) Der belgische Wallach Westside van Meerputhoeve – Spitzenpferd der Schweizer Nationenpreisreiterin Clarissa Crotta - ist in den Besitz der Familie Crotta gewechselt. Der 13 Jahre alte Wallach gehörte seit Jahren der Stamm Co. AG und Herrn Roland Zanotelli. Nach den Olympischen Spielen in London und dem sensationellen Erfolg beim weltweit höchstdotierten Turnier in Rio de Janeiro, wo Clarissa Crotta und West Side Platz drei im Großen Preis belegten, wurde der Besitzerwechsel vollzogen. „Ich bin froh, dass Westi nun bei mir bleibt und dass ich mich auf die kommenden Aufgaben konzentrieren kann.“ so Clarissa Crotta. Enzo Crotta sicherten den Wallach von Baloubet du Rouet für die Springreiterin. Clarissa und der belgische Wallach zählen zu den erfolgreichsten Nationenpreis-Paaren der Schweiz in den vergangenen Jahren und gewannen mit der Equipe Mannschaftsgold bei den Europameisterschaften in Windsor.