Springreiten – News: Robinson freigestellt – Hotel Alter Landsitz Sommerstorf weiter Partner des Top-Reitsports

Bad Wilsnack – Die ambiente Wellness Hotel group und Richard Robinson gehen in Zukunft getrennte Wege. Robinson wurde von seinen Aufgaben als Stable-Manager und Bereiter der dem Hotel Alter Landsitz Sommerstorf angeschlossenen Reitanlage auf Wunsch des Arbeitgebers freigestellt und wird in Zukunft nicht mehr in den Farben der KMG-Kliniken an den Start gehen.

Die Trennung von dem bisherigen Bereiter ist gleichzeitig der Startschuss für eine neue Focussierung auf das Thema Pferd im Hotel “Alter Landsitz Sommerstorf”: mit der angegliederten Reitanlage bietet das Haus erstklassige Bedingungen für Ferien mit dem Pferd, für Reiter-Urlaube und auch für Schnupperferien für Anfänger in Sachen Pferd. Ausgestattet mit einer lichtdurchfluteten Halle, mit Aussenplätzen, Weideflächen, Paddocks und mit mehr als 50 großen Boxen bietet die Anlage erstklassige Bedingungen für den Reittourismus. Das große Reitwegenetz in der wunderbaren Landschaft der Müritzer Seenplatte rundet das Angebot ab. Natürlich steht das Hotel “Alter Landsitz Sommerstorf” auch den Anbietern von Kursen, Seminaren und Schulungen rund um das Thema Pferd als Standort zur Verfügung.

Derzeit wird nach einem neuen Stable-Manager gesucht, der noch stärker als Botschafter für das Hotel und die Anlage aktiv sein soll und unterstützt von Marketingmaßnahmen das Hotel “Alter Landsitz Sommerstorf” als Basis für Pferdesport-Lehrgänge und – Seminare etabliert. Der neue  Bereiter soll auch in Zukunft wieder im nationalen und internationalen Springsport auf den Pferden mit dem Namenszusatz KMG erfolgreich sein.

Die KMG Kliniken werden auch künftig als Partner des Pferdesports vertreten sein. Egal ob als Catering-Partner bei nationalen und internationalen Veranstaltungen, als Sponsor des eigenen Bereiters oder als Gastgeber bei dem international renommierten KMG-Cup, bei dem sich Jahr für Jahr die Topkräfte des Springsports treffen – die KMG-Kliniken werden sich als Partner des Pferdesports weiter engagieren.